contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Artikel

Aktuelle Hinweise [06/2019]

1. Das Vortragsarchiv wurde aufgeräumt (für die Veranstaltungen bis Ende 2018)… es ist jetzt streng chronologisch ungültige Links wurden ggf. angepasst Veranstaltungen, die auf Seiten gehostet waren, die es nicht mehr gibt, wurden entfernt; 2. Die destruktive Kritik Münster bat darum, ihre Dienstagsveranstaltungen nicht mehr in den hiesigen Kalender aufzunehmen (also bitte auf deren Seiten schauen, […]

{More»}

Georg Schuster: Von der deutschen Vergangenheitsbewältigung»

Warum sie keinen Schlussstrich kennt

Björn Hendrig: Rassismus in der Polizei?»

Einfach mal die Dienststelle wechseln!

Suitbert Cechura: Der Bürger als Risikofaktor und Schutzobjekt»

Die steigenden Infektionszahlen versetzen die deutsche Politik in Alarmbereitschaft

Renate Dillmann: 15 Jahre Hartz-Reformen»

Ein sozialpolitischer „Paradigmenwechsel“ ist zur Selbstverständlichkeit geworden

Brend Tragen: Kapitalismus schafft Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden»

Marx ist Murks – Teil 3b: Replik auf die Einwürfe der Foristen

Gegenargumente im Radio Orange 94.0»

Neu im cultural broadcasting archive (cba): Relaunch des Archivs der Sendereihe „Gegenargumente“ im Radio Orange 94.0:   https://cba.fro.at/series/gegenargumente

Kein Kommentar (Radio Orange): Aufregung über Peter Handke»

Der Künstler als moralische Instanz wird abgewatscht. Wer sich der westlichen Hetze verweigert, der kann kein Groß-Künstler sein, wie „wir“ ihn mögen!

Radio Orange – Aus Anlass des 200.Geburtstages von Karl Marx: Was man von Marx über Arbeit und Reichtum im Kapitalismus lernen kann!»

In dieser Gesellschaft wächst der Reichtum und zugleich wächst die Armut, wächst der Ausschluss vieler Menschen vom vorhandenen Reichtum. In dieser Gesellschaft gibt es ein Bedürfnis nach Arbeit – nicht nach den Früchten der Arbeit, sondern nach der Arbeit selbst. Diese Wirtschaft muss immerzu wachsen. Auf Gedeih und Verderb hängt ihr Bestand davon ab, dass sie nicht einfach das produziert, was gebraucht wird, sondern heuer mehr als voriges Jahr und nächstes Jahr wieder mehr. Diese Gesellschaft kennt das absurde Problem, ständig neue, verkaufsfähige Produkte finden zu müssen. Diese menschenfeindliche und absurde Rationalität der kapitalistischen Wirtschaft hat Marx in seinem Hauptwerk „Das Kapital“ aufs Korn genommen. Einiges von dem, was er zur Erklärung der aufgezählten Absurditäten beigetragen hat, bildet das Thema dieser Sendung.

Redaktion Gegenargumente Wien in Radio Orange – Sendung vom 29.05.2018»

Das kommunistische Manifest – Ein mangelhaftes Pamphlet – aber immer noch besser als sein moderner guter Ruf

Radio Corax Halle: 100 Jahre Oktoberrevolution – Rückblick auf einen unverzeihlichen Fehler»

m Rahmen unserer Sendereihe zur Geschichte der Oktoberrevolution sprachen wir auch mit Peter Decker von der Redaktion der Zeitschrift „Gegenstandpunkt“. Grundlage des Gesprächs war ein Artikel, der in der Ausgabe 2/2017 der Zeitschrift Gegenstandpunkt erschienen ist und den Titel trägt „100 Jahre russische Revolution. Rückblick auf einen unverzeihlichen Fehler“.

GegenStandpunkt Français (Juillet 2020) | La crise du coronavirus, sa gestion et ses conséquences | Partie I : Février»

Pandémie I + afflux de migrants = une double crise La « mondialisation » n’était pas censée se passer ainsi !

GS English: Competition of capitalists – Chapter II: Accumulation of capital: Expansion of production and commerce»

GS English (July 2020):   Competition of capitalists Chapter II Accumulation of capital: Expansion of production and commerce   § 7 Growth   1. Growth: The capitalist’s natural need, dictated by his source of revenue 2. The turnover of capital: The necessary requirement for additional capital as well as the source of it; Profit is reinvested, […]

Ruthless Criticism (June 2020)»

Why are American cops so brutal?

GS English (March 2020)»

Populism – Six remarks on an alternative way of exercising democratic rule

Ruthless Criticism (Fall 2019)»

1. Legally equal, morally respected, badly treated: Women in capitalism
2. The Bourgeois State
3. What a surprise – The President of the world power praises the proletariat!
4. Open Letter to the Fridays for the Future movement

Protokoll zum Jour fixe München vom 12.10.2020»

1. Z.B. George Floyd – Vom Rassismus einer freiheitlichen, egalitären Staatsgewalt (Fortsetzung) und

2. Macrons Ansage: Die Nato ist „hirntot“ (GS 3-20)

Protokoll zum Jour Fixe München vom 29.09.2020»

Z.B. George Floyd – Vom Rassismus einer freiheitlichen, egalitären Staatsgewalt (GS 3-20)

Protokoll zum Jour Fixe München vom 02.03.2020»

Populismus, Fortsetzung Pkt. IV ff (GS 4-19)

Protokoll zum Jour Fixe München vom 17.02.2020»

Populismus, Fortsetzung, ab III. (GS 4-19)

Protokoll zum Jour Fixe München vom 27.01.2020»

1. Iran-USA
2. Populismus (GS 4-19)