contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Archives for the ‘Allgemein’ Category

GegenStandpunkt 4-18 erscheint am 21.12.2018

By • Dez 12th, 2018 • Category: Allgemein

– An die „besorgten Bürger“ und die „Willkommensdemokraten“: Eure Parolen sind verkehrt!
– Gauland: Populismus! – S. Wagenknecht: Aufstehen!: Zwei Bewegungen der missachteten Anständigen – ein Vergleich
– Angela Merkel: Aufstieg und Fall der mächtigsten Frau der Welt
– Frankreich – Deutschland – Italien: Europas große Gründungsmächte konkurrieren um die Zukunft ihres Europa
– u.v.a.m.



contradictio: https und Kalender

By • Dez 10th, 2018 • Category: Allgemein

Vor einigen Tagen habe ich endlich von http auf https umgestellt, damit die Besucher von contradictio auch sicher sein können, dass sie auf contradictio sind. Offenbar mochte aber das Kalender-Plugin diese Umstellung nicht; dem Kalender lassen sich momentan keine neuen Einträge hinzufügen. Ursache unbekannt, Ursachenforschung wird betrieben, vielleicht muss es aber auch gegen ein anderes […]



Interview mit Karl Held

By • Dez 9th, 2018 • Category: Allgemein

„Das folgende Interview ist irgendwann nach der Auflösung der Marxistischen Gruppe 1991 geführt worden. Wo es ursprünglich veröffentlicht wurde, ist mir nicht bekannt. Es hat eventuell mit einer Website namens The Great Gate zu tun.“   Otteneder/Kessen: Welche Beziehungen gibt es zwischen der alten Marxistischen Gruppe (MG) und der neuen Zeitschrift “Gegenstandpunkt?   Karl Held: […]



IVA: Fahrverbote – eine Auto-Nation lernt das Gruseln

By • Dez 2nd, 2018 • Category: Allgemein

Fahrverbote, um Grenzwerte einzuhalten – geht das? Darf man das? Ist das noch verhältnismäßig? „In NRW-Behörden“, meldet die Presse (General-Anzeiger, 20.11.18), „wachsen Zweifel an der Zuverlässigkeit vieler Messwerte“. Müssten z.B. die Messstationen nicht da stehen, wo weniger Autos fahren?

Dazu ein Kommentar von Suitbert Cechura.



IVA: Betrifft: „Verwaltete Armut“

By • Okt 30th, 2018 • Category: Allgemein

Im November erscheint im Hamburger VSA-Verlag das von Renate Dillmann und Arian Schiffer-Nasserie verfasste Buch „Der soziale Staat“. Zu dem Vorabdruck, der unter dem Titel „Verwaltete Armut“ in der Tageszeitung Junge Welt erschienen ist, hier eine Anmerkung der IVA-Redaktion.



IVA: „Gruß aus Beutelsbach“

By • Okt 17th, 2018 • Category: Allgemein

So hieß es am 12.10.2018 auf Seite eins der FAZ. Aus Anlass der AfD-Aktivitäten zur Überwachung des Politikunterrichts erinnerte das Blatt an den „Beutelsbacher Konsens“ der Politikdidaktik, mit dem vor fast einem halben Jahrhundert einer kritischen politischen Bildung die Spitze abgebrochen werden sollte.

Dazu ein Kommentar von Johannes Schillo.



Diagnose Kapitalismus

By • Okt 7th, 2018 • Category: Allgemein

Suitbert Cechura zeigt, dass im Gesundheitswesen nicht einfach etwas »schiefläuft«: Geschäftszwecke haben Vorrang



Renate Dillmann und Arian Schiffer-Nasserie: Verwaltete Armut

By • Okt 5th, 2018 • Category: Allgemein

Vorabdruck. Auf Notlagen und Missstände reagiert der bürgerliche Staat mit einer Sozialpolitik. Die hat enge Grenzen, denn sie darf die ehernen Prinzipien der Marktwirtschaft nicht gefährden



Aus aktuellem Anlass: Was Marxisten zum Finanzkapital zu sagen haben

By • Sep 25th, 2018 • Category: Allgemein

Aus Anlass des 10.Jahrestages der Pleite von Lehman-Brothers im September 2008: Was Marxisten zum Finanzkapital zu sagen haben Die Geschäfte, mit denen sich Geldinstitute als kapitalistische Unternehmen bewähren – ihr Wirken gehorcht ihrer eigenen Gewinnrechnung, zielt auf kontinuierliche Steigerung von Umsatz und Überschüssen –, verhelfen ihren Betreibern nicht nur zu ansehnlichen Bilanzen – wenn die […]



Suitbert Cechura: Migrationspolitik – die „Mutter aller Probleme“?

By • Sep 24th, 2018 • Category: Allgemein

Droht Deutschland eine „feindliche Übernahme“ (Sarrazin) durch islamische Horden? Ist der von oben angeheizte nationale Flüchtlingsstreit „die Mutter aller Probleme“ (Seehofer)? Muss man realistischer Weise im Flüchtlingszustrom den Hauptgefährder des „gesellschaftlichen Zusammenhalts“ (so die Mehrheit) sehen?

Dazu ein Kommentar von Suitbert Cechura.