contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Artikel

contradictio: In eigener Sache

contradictio: In eigener Sache
Diese von walgesang/neoprene gar nicht mal so unpassend als „Litfaßsäule des GSP“ bezeichnete Website wird künftig aus zeitlichen Gründen nicht mehr anständig gepflegt werden können, insbesondere der recht aufwendige Veranstaltungskalender.
Da der GSP inzwischen seine Online-Aktivitäten erheblich ausgeweitet und modernisiert hat, dürfte der Verlust begrenzt sein; inzwischen werden die meisten Diskussionsverstaltungen hier angekündigt:
https://www.facebook.com/GegenStandpunkt/events
 
Für […]

{More»}

Veranstaltungen

Fundsachen: Erste Anmerkungen zu einer Kritik des Revisionismus des Gegenstandpunkt Verlages»

„Erste Anmerkungen zu einer Kritik des Revisionismus des Gegenstandpunkt Verlages“ (Revolutionärer Aufbau)
Der Gegenstandpunkt Verlag (im Folgenden teilweise GSP genannt) ist die Nachfolgeorganisation der sogenannten „Marxistischen Gruppe (MG)“, welche insbesondere in den 1980er Jahren eine gewisse Massenbasis an deutschen Universitäten hatte und tausende Intellektuelle organisieren konnte. Ende der 1990er Jahre überzog der deutsche reaktionäre Staat Mitglieder […]

IVA: „Marx is back“, Vol. 8»

Die Marxsche Analyse der kapitalistischen Produktionsweise – schlichtweg „a failure“ (Stedman Jones), ein Dokument des Scheiterns? Vor allem deshalb, weil die zu Grunde liegende „Arbeitswerttheorie“ längst widerlegt und aus der Wissenschaft ausgemustert ist? Dazu ein weiterer Kommentar der IVA-Redaktion.

Gruppe K: Kritik der sozialen Arbeit»

[…] Die Soziale Arbeit muss nicht besser gemacht werden, sich nicht emanzipieren und auch nicht politisieren, sie muss weg. Und zwar nicht von jetzt auf gleich, sondern weil sie ihre gesellschaftliche Grundlage verliert und damit nicht mehr notwendig ist. Damit sie nicht mehr notwendig ist, muss sich also diese Gesellschaft verändern, Kapitalismus und Ausbeutung aufhören und eine andere Form des Zusammenlebens gefunden werden. Kritik der Sozialen Arbeit ist für uns deshalb Kritik einer Gesellschaft, die Soziale Arbeit braucht!

Theo Wentzke: Trump als Chance»

Trump als Chance
Mit dem neuen US-Präsidenten hat sich das Kräftegleichgewicht innerhalb der EU verschoben. Über die neue amerikanisch-polnische »Völkerfreundschaft« und ihre Konsequenzen
Von Theo Wentzke
 
Polen bildet den ersten exemplarischen Fall für die Kollision zwischen dem deutschen Euro-Imperialismus und der neuen amerikanischen Linie. Die Integration Osteuropas in das deutsch-europäische Großmachtprojekt, das auf der Potenz der Einheit des […]

IVA: „Marx is back“, Vol. 7»

Was war eigentlich Marx für einer – als Mensch betrachtet? Der biographische Unfug, bei der Würdigung eines Theoretikers nicht dessen Erkenntnisse, sondern die persönlichen Lebensumstände zu thematisieren, liegt natürlich nahe, wenn der Ausgangspunkt, wie zur Zeit mal wieder, Jubiläumsfeierlichkeiten sind. Dazu weitere Hinweise der IVA-Redaktion.

Radio Corax Halle: 100 Jahre Oktoberrevolution – Rückblick auf einen unverzeihlichen Fehler»

m Rahmen unserer Sendereihe zur Geschichte der Oktoberrevolution sprachen wir auch mit Peter Decker von der Redaktion der Zeitschrift „Gegenstandpunkt“. Grundlage des Gesprächs war ein Artikel, der in der Ausgabe 2/2017 der Zeitschrift Gegenstandpunkt erschienen ist und den Titel trägt „100 Jahre russische Revolution. Rückblick auf einen unverzeihlichen Fehler“.

Radio Lora München vom 14.07.2014»

Die höheren Weihen der Fankultur: Fußball als gelebter Nationalismus

Radio Lora München vom 07.07.2014»

„Say No To Racism“: Der „Rassismus“ der Fußball-Fans – was ist das?

RadioX / Frankfurt – Sendung vom 07.07.2014»

1. Rentenreform – Fortschritte in der Verarmung
2. BGH-Urteil – Unterhaltspflicht in der Familie
3. Bundesverband Deutsche Tafel präsentiert
4. „L’Autriche – douze points!“

Radio Lora München vom 23.06.2014»

Zehn Jahre Senkung der Arbeitskosten erfahren ihre systemgemäße Vollendung: Der allgemeine Mindestlohn – die gesetzliche Normalisierung des Niedriglohns

GS English: Who earns how much and why? – Against moralism in the income debate»

On the (in-)equation between earning and deserving

GS English: Donald Trump and the World»

I. What Trump demands from the capitalistic world economy: “Jobs for the American people”
II. Trump’s rejection of the world order: “I’m going to rip up these bad trade deals and we’re going to make really good ones.”
III. Trump’s mission for America’s super-power: “we have to start winning wars again!”

RC: Trump / Snowden»

a) Donald Trump and his people – united in the pursuit of happiness
b) The Snowden Affair: Freedom vs. security – a false alternative! (Video with English subtitles)

Ruthless Criticism»

– All that can be done with Marx!
– The decline of the West – turned to the left From left wing friend of the workers to pessimistic-optimistic philosopher of history
– The Soviet Union: Socialism as a World Power
– Utopia and Marxism

GS English – Brexit»

The ‘Brexit’ – Clarifications on the cancellation of Britain’s EU membership by the state and the people

Protokoll des jour fixe München vom 23.10.2017»

1. Nachtrag „Amerika first“

2. „Wer verdient warum wie viel?“ (GS 3-17)

Protokoll des jour fixe München vom 09.10.2017»

– „Amerika first!“ in Aktion – und die ersten Wirkungen (GS 3-17)
– Trump macht sich an die Renovierung der europäischen Energieversorgung
– Europa ringt um seine Antworten auf Trumps Amerika (G20-Gipfel)

Protokoll des jour fixe München vom 18.09.2017»

Wählen ist verkehrt!

Protokoll des jour fixe München vom 07.08.2017»

Donald Trump und die Welt (GSP 2-17)
Ferner: Kurzreferat zur Gewerkschaft (GS 1/17) und Jour-fixe vom 19.6.

Protokoll des jour fixe München vom 17.07.2017»

Donald Trump und die Welt (Gegenstandpunkt 2-17)