contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Gegenargumente im Radio Orange 94.0

Von • Okt 27th, 2020 • Kategorie: GSP-Radio

Neu im cultural broadcasting archive (cba): Relaunch des Archivs der Sendereihe „Gegenargumente“ im Radio Orange 94.0:

 

https://cba.fro.at/series/gegenargumente

One Response »

  1. GegenArgumente Wien (Radio Orange): Abweichende Meinungen zum Krieg in der Ukraine

    In der Ukraine herrscht Krieg. Die österreichische Politik und mit ihr die gesamte österreichische und europäische Öffentlichkeit steht wie ein Mann bzw. eine Frau hinter der Ukraine. In diesem Sinn Stellung zu beziehen, dazu sind auch Herr und Frau Österreicher aufgefordert.

    In unserem ersten Beitrag gehen wir der Frage nach, ob Parteilichkeit für eine Seite eine gute Idee ist.

    Der öffentlichen Meinung gilt allein schon die Frage nach Kriegsgründen als Parteinahme für die falsche – die russische – Seite. Es lohnt sich aber, diese Kriegsgründe zu kennen. Um die geht es im zweiten Beitrag.

    Vorbereitung auf einen Krieg geht nicht ohne geistige Mobilmachung der Bevölkerung. An der fehlt es heute auch in Österreich nicht. Darum geht es in unserem dritten und letzten Beitrag.

    https://o94.at/programm/sendung/id/2040293

    https://cba.fro.at/548896

    Nähere Informationen zum Thema der Sendung gibt es unter http://www.gegenargumente.at:

    „Von der Eskalation des Ukraine-Konflikts zum noch nicht heißen Endkampf um die Weltordnung“

    Was ist die Position der NATO?
    Was will die Ukraine?
    Was ist die Position Russlands?
    Wie antwortet die NATO auf die russischen Forderungen?
    Welchen Schluss zieht Russland?
    Wie antwortet die Ukraine auf den Einmarsch Russlands?
    Wie antwortet die westliche Welt, allen voran Europa und die USA?

    http://www.gegenargumente.at/radiosend/radiosend_22/Eskalation_mit_Ansage.htm

    und

    „Anmerkungen zur aktuell stattfindenden geistigen Mobilmachung gegen Russland“

    1. Distanzierung vom Feind ist angesagt – Russische Künstler, Sportler und österreichische Ex-Politiker geraten ins Visier der westlichen Öffentlichkeit
    2. Zu den „massiven Maßnahmen“ im Medienbereich – die öffentliche Meinung und die Leistungen der 4.Gewalt in demokratischen Staaten
    Epilog

    http://www.gegenargumente.at/radiosend/radiosend_22/Geistige_Mobilmachung.htm

Leave a Reply