contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Manfred Henle: Moria – warum es war, wie es war

Von • Sep 19th, 2020 • Kategorie: Allgemein

Anmerkungen zur europäischen Migrations- und Flüchtlingspolitik

Der folgende Text ist das Ergebnis einer abendlichen Fortbildungs- und Diskussionsveranstaltung in Augsburg am 12. September mit jungen Erwachsenen türkischer, polnischer, serbischer und deutscher Abstammung anlässlich des Feuers, das Europas größtes Flüchtlingslager „Moria“ auf der Insel Lesbos in Griechenland in Schutt und Asche gelegt hat.

https://www.heise.de/tp/features/Moria-warum-es-war-wie-es-war-4904869.html

One Response »

  1. Suitbert Cechura: Der Brand von Moria

    Die Kalkulation mit dem Elend

    Als Akt der Humanität lässt sich die Politik in Deutschland angesichts der Aufnahme von etwas über 1500 Flüchtlingen aus Griechenland feiern. Journalisten versteigen sich sogar, dies als Ergebnis des Drucks der Zivilbevölkerung zu feiern. (…)

    Der Brand des Flüchtlingslagers auf Lesbos hat das Elend der Flüchtlinge in den Lagern auf den griechischen Inseln mal wieder in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt und es ist gleichzeitig von einer Schande für die europäische Flüchtlingspolitik die Rede. Ganz so, als ob diese Zustände nicht zu dieser Politik dazu gehören würde. Bekannt waren die Zustände schon lange…
    (Forts.):

    https://www.heise.de/tp/features/Der-Brand-von-Moria-4905488.html

Leave a Reply