contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Radio Lora München vom 14. Februar 2013 (überarbeitete Fassung)

Von • Apr 22nd, 2013 • Kategorie: GSP-Radio

Die Analyse des GegenStandpunkt-Verlags in Radio Lora München vom 14. Februar 2013 (überarbeitete Fassung):

Josef Ratzinger geht in den Austrag – Der Papst bleibt uns: Warum die aufgeklärte Demokratie ohne religiöse Sinnstiftung nicht auskommt

Papst Benedikt XVI. tritt zurück – ein überraschender Schritt.

Diese Meldung hat sofort Tageszeitungen und Talkshows ziemlich umfassend verstopft. Der pensionierte Pontifex verweist Meldungen über Bomben und Bürgerkriege auf die hinteren Plätze – und das beileibe nicht nur in katholischen Medien oder Ländern. Entgegen anderslautenden Auskünften über die Trennung von Kirche und Staat und den rein privaten Charakter von religiöser Überzeugung – jener großartigen Errungenschaft, die das aufgeklärte Abendland angeblich den rückständigen Gottesstaaten voraus hat – outet sich eine ganze bürgerliche Öffentlichkeit plus regierender Chefetage als tief beeindruckte Parteigänger dieser Sorte Sinnfindung. Sie werden schon wissen, was sie an diesem Verein haben. (…)

http://www.gegenstandpunkt.de/radio/2013/ga130214.html

http://www.gegenstandpunkt.de/radio/2013/ga130214_papst.pdf

Leave a Reply