contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Freies Radio Stuttgart – Sendung vom 03.07.2012

Von • Jul 4th, 2012 • Kategorie: GSP-Radio

GegenStandpunkt – Kein Kommentar! beim Freien Radio Stuttgart – Sendung vom 03.07.2012:

1. Schlecker am Ende: eine lobenswerte Pleite

Die Schleckerpleite wurde von Politik und Öffentlichkeit unisono als gerechte Strafe des Marktes begrüßt. Da entdecken sie niedrige Löhne, schlechte Arbeitsbedingungen, Zeitverträge. Haben sie denn einen objektiven Vergleich bei den verschiedenen Drogeriemarktketten durchgeführt? Sind die Schlecker-Praktiken denn so untypisch für die Marktwirtschaft? Die Schlecker-Pleite ist fast ein Glücksfall für die Kritiker: sie lässt sich interpretieren als Strafe für ein menschenfeindliches Profitstreben, für ein falsches, weil unzeitgemäßes Geschäftsmodell.

http://www.freie-radios.net/49462

http://www.freie-radios.net/mp3/20120704-schleckeram-49462.mp3

 

2. Transfergesellschaft – der Streit um die Abwicklung der Schlecker-Frauen

Das Schicksal der 11 000 Schlecker-Frauen‘, die ihre Jobs los sind, wurde als unverdient beklagt. Die waren dann eine Zeitlang allgemeines Sorgeobjekt. Eine Transfergesellschaft und ihr Für und Wider wurden von Presse und Parteien ausführlich debattiert:

Die Beschäftigten schließen einen Aufhebungsvertrag mit dem alten Unternehmen und zugleich einen neuen, auf ein Jahr befristeten Vertrag mit der Transfergesellschaft, verzichten damit auf ihre Rechte aus dem alten Vertrag und das biete potenziellen Investoren Schutz vor Kündigungsschutzklagen. Andererseits wurde argumentiert, eine Transfergesellschaft sei ein Mittel aus einer anderen beschäftigungspolitischen Zeit, sie gehöre in die Zeit der Massenarbeitslosigkeit. Heute könnten die „meist schlecht ausgebildeten“ und älteren Schleckerfrauen leicht Arbeit finden, eine Verzerrung des Marktes durch sozialstaatlichen Eingriff sei nicht angebracht. Wieder andere Parteien beklagten Hartherzigkeit gegenüber den Frauen. So stiftete das beklagte ‚Schicksal der Schlecker-Frauen‘ auch Nutzen für den Wettbewerb der Parteien.

http://www.freie-radios.net/49463

http://www.freie-radios.net/mp3/20120704-transfergese-49463.mp3

 

3. Was ist Lohngerechtigkeit? Ein Nachtrag zur Tarifrunde 2012

Einige Betriebe haben vor der diesjährigen Tarifrunde einmalige Sonderzahlungen an die Beschäftigten gezahlt. Wieso zeigen sie sich bei solchen Einmalzahlungen recht großzügig? Welchen Vorteil hat das für die Unternehmer und welchen Haken haben diese Sonderzahlungen für die Beschäftigten? Am besten für die Unternehmer und am gerechtesten sind die Löhne bei tariflichen Mindestlöhnen – wenn der Mensch davon nicht leben kann, gibt es ja noch die „Solidargemeinschaft“, so Gesamtmetallchef Kannegießer.

http://www.freie-radios.net/49461

http://www.freie-radios.net/mp3/20120704-wasistlohn-49461.mp3

 

Leave a Reply