contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Radio Lora München vom 26. März 2012

Von • Apr 17th, 2012 • Kategorie: GSP-Radio

Die Analyse des GegenStandpunkt-Verlags in Radio Lora München vom 26. März 2012:

Mit einer „Zivilklausel“ soll das Militärische aus Forschung und Lehre herausgehalten werden – kein guter Einfall!

Einige Universitäten haben eine „Zivilklausel“ eingeführt, und dafür wird auch an anderen Universitäten eifrig geworben. Diese Zivilklausel richtet sich gegen ein – wie ihre Parteigänger meinen – Vordringen „des Militärischen“ in universitäres Forschen und Lehren, von dem aber auch die sonstige Gesellschaft nicht unberührt sei. Die Befürworter einer Zivilklausel nennen das „eine schleichende Militarisierung der Universität“ (DGB-AK Tübingen).

Beispiele dafür seien Bundeswehrforschungsaufträge an Universitäten, von Rüstungsunternehmen gesponserte Stiftungsprofessuren oder eine Honorarprofessur für den Organisator der Münchner Sicherheitskonferenz in Tübingen. (…)

http://www.gegenstandpunkt.de/radio/2012/ga120326.html

Lesetipp:

Mehr zum Thema „Zivilklausel und Militarisierung“ in GegenStandpunkt 1-12: Mit einer Klausel für den Frieden gegen die „Militarisierung“ der Gesellschaft? – Kein guter Einfall!

http://www.gegenstandpunkt.com/gs/12/1/gs20121c06.html

 

Leave a Reply