contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Radio Lora vom 23. Januar 2012

Von • Feb 16th, 2012 • Kategorie: GSP-Radio

Die Analyse des GegenStandpunkt-Verlags in Radio Lora München vom 23. Januar 2012:

Die Rente mit 67

Das Problem mit den Alten – und wie man es angeht

1. Die Rente mit 67 ist da. Die SPD, aber auch Bayerns Horst Seehofer haben glatt herausgefunden, dass das auf eine Rentenkürzung hinausläuft. Sie machen derzeit Vorwahlkampf mit der Beteuerung, diese Rentenkürzung, die schon bei ihrer parlamentarischen Verabschiedung, die sie mit durchzogen, in der Öffentlichkeit allgemein bekannt war, wollten sie den Rentnern nicht zumuten. Selbstverständlich ist für diese Herrschaften freilich auch, dass sie die Rente mit 67 nicht rückgängig machen wollen. Aber dann müssten die alten Menschen doch mehr Möglichkeiten vorfinden bzw. die Unternehmer anbieten, dass man tatsächlich bis zum Ablauf des 67. Lebensjahres durcharbeiten kann. Durch Mehrarbeit könnte der arbeitende Mensch seine Rentenkürzung ungeschehen machen – den staatlich verordneten Schaden soll er also ausgleichen, indem er sich selbst durch verschleißende Arbeit schädigt, besser gesagt: schädigen lässt. (…)

http://www.gegenstandpunkt.de/radio/2012/ga120123.html

Leave a Reply