contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Fundstücke: Klasse & Partei

Von • Jun 8th, 2011 • Kategorie: Allgemein

Offenbar soll wieder einmal eine/die Organisation/Partei gegründet werden …

KLASSE & PARTEI
Der Beitrag der Sozialistischen Initiative Berlin-Schöneberg zur Gründung einer neuen antikapitalistischen Organisation: ein Schritt voran?

22. Juni 2011 um 20 Uhr
MedienGalerie, Dudenstraße 10, 10965 Berlin

http://www.trend.infopartisan.net/trd0511/t640511.html

2 Responses »

  1. Veranstaltungsbericht in der jungen Welt vom 24.06.2011:
    Kontrovers, aber erfrischend

    http://www.jungewelt.de/2011/06-24/039.php?sstr=Sch%F6neberg

    Blog der „Sozialistischen Initiative Schöneberg“
    „Dieser Blog soll die Diskussion dokumentieren und dazu dienen, sie weiterzuführen“

    http://arschhoch.blogsport.de/

  2. Der Klassenkampf und die Kommunist*innen. Ein Strategievorschlag

    Dieses Strategiepapier ist ein Plädoyer für die Bildung einer strategischen Doppelflanke: Syndikalistische Gewerkschaften auf der einen, Strukturen von Alternativ- und Gegengesellschaft auf der anderen Seite. Beide vermittelt zueinander über kommunistische (Selbst-)Organisierungen als strategisches Zentrum in Form von Theorie und Praxis, kollektiver Debatte und Reflexion. Dies, vermittelt nach „außen“ in Form von Agitation und Propaganda.

    Dabei erheben wir mit diesem Text nicht den Anspruch den der Weisheit letzten Schluss gezogen zu haben, er ist vielmehr eine Einladung zur Diskussion. (…)

    http://basisgruppe-antifa.org/2012/07/10/der-klassenkampf-und-die-kommunistinnen-ein-strategievorschlag/

    und

    SIB antwortet Basisgruppe Antifa: Mit Lenin Ums Ganze kämpfen!

    Antwort der Sozialistischen Initiative Berlin (SIB) an die im kommunistischen …ums Ganze!-Bündnis organisierte Bremer Basisgruppe Antifa auf deren Text „Der Klassenkampf und die KommunistInnen“

    Die Basisgruppe Antifa, die lokale Gruppe des bundesweiten kommunistischen Ums Ganze-Bündnisses in Bremen, spricht in ihrem Papier „Der Klassenkampf und die KommunistInnen. Ein Strategievorschlag“ von einer „geschichts-deterministischen Verkehrung“ des marxschen historischen Materialismus durch „d[ie] Leninisten“. Dies ist erstaunlich, denn sie schreiben gleichzeitig: „Dass Klassenkampf bereits schon selber antikapitalistisch d.h., also die beiden Kategorien [Lohnarbeit und Kapital, SIB] und damit das [Lohnarbeits-Kapital-, SIB] Verhältnis selber in Frage stellt, ist […] im besten Fall ein schlechtes Gerücht. Ebenso falsch ist aber auch die Reduktion des Klassenkampfes auf den Lohnkampf“.(…)

    http://www.nao-prozess.de/blog/sib-antwortet-basisgruppe-antifa-mit-lenin-ums-ganze-kaempfen/#comment-2444

Leave a Reply