contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Freies Radio Stuttgart – Sendung vom 27.10.10

Von • Okt 29th, 2010 • Kategorie: GSP-Radio

GegenStandpunkt – Kein Kommentar beim Freien Radio Stuttgart – Sendung vom 27.10.2010:

Die nächste Krise wird bereits gemacht!

Die unzähligen Milliarden für die „Rettung des Finanzsektors“ haben genügend Banken gerettet, um den Kollaps des Finanzsystems – zunächst jedenfalls – zu verhindern. Eine notwendige Konsequenz davon ist eine stark steigende Verschuldung der Staaten. Nicht nur Griechenland, immer mehr Staaten müssen schwere Einbußen ihrer Kreditwürdigkeit hinnehmen. Die Finanzwelt vergleicht die staatlichen Herausgeber der Schuldpapiere und kommt zu dem Befund, dass manche Rückzahlung riskant und die Staaten viel Zins für ihre Verschuldung zahlen müssen. Die Konkurrenz der Nationen geht in die nächste Runde.

Skript
http://frs.kumbi.org/plus/keinkomment/index.php?artikel=101025.htm

Mitschnitt
http://www.freie-radios.net/portal/content.php?id=36926
Längere Laufzeit für die Atomkraft im nationalen Energiemix als Waffe in der imperialistischen Staatenkonkurrenz

Der Kampf der Parteien um die globale Energiewende ist vorläufig entschieden: im Schnitt 12 Jahre werden die Laufzeiten für AKW’s verlängert. Hat die Regierung der Atomlobby nachgegeben oder welche eigenen energiepolitischen Gründe hat sie dafür?

Skript
http://frs.kumbi.org/plus/keinkomment/index.php?artikel=101026.htm

Mitschnitt
http://www.freie-radios.net/portal/content.php?id=36925
„Bürgerarbeit“: Eine Karikatur von Arbeitsplatz

„Bürgerarbeit“, so heißt ein Modellprojekt der deutschen Sozialpolitik, das bis 2014 von der Bundes-Arbeitsagentur durchgeführt wird, als neuer „Lösungsansatz“ im Kampf gegen die Arbeitslosigkeit. Einen Lohn, der spürbar über die gesetzliche Grundsicherung plus Wohngeld hinausgeht, gibt es dafür nicht. Aber als Bürgerarbeiter kann der Arbeitslose beweisen, dass er nicht essen will, ohne „etwas dafür zu arbeiten“. Das muss Lohn genug sein.

Skript
http://frs.kumbi.org/plus/keinkomment/index.php?artikel=101027.htm

Mitschnitt
http://www.freie-radios.net/portal/content.php?id=36924

Leave a Reply