contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Suitbert Cechura: Die Fleischindustrie

Von • Mai 31st, 2020 • Kategorie: Allgemein

Suitbert Cechura: Die Fleischindustrie

Ein Beispiel für erfolgreiche europäische Agrarpolitik – Ein Kommentar

 

Durch hohe Infektionszahlen ist ein Industriezweig in Deutschland ins Gerede gekommen, der eigentlich als ein Musterfall für den Erfolg europäischer Agrarpolitik gelten kann. Dieser Erfolg sollte daher durch die jüngsten Meldungen nicht in den Dreck gezogen und klein geredet werden. Denn noch vor wenigen Jahrzehnten gab die Landwirtschaft kein gutes Bild ab. Jetzt liefert sie!

 

Der schwierige Start

Die Maßnahmen

Die Miesmacher

Die Macher

 

Der Gewinner der marktwirtschaftlichen Fleischindustrie ist unumstritten der Verbraucher. Er bekommt zu einem günstigen Preis ein Schnitzel, das nicht nur Fleisch, sondern auch Wasser enthält, so dass es in der Pfanne schrumpft und verhindert, dass er zu viel Fleisch konsumiert und sich ungesund ernährt.

Schön wäre es natürlich, wenn der Verbraucher nicht so knickrig wäre und die Dienste der fleischproduzierenden Industrie höher honorieren würde. Manchen erscheint der Verweis auf den beschränkten Geldbeutel daher als eine Ausrede. Schließlich gibt der Verbraucher doch auch viel Geld für Miete, Auto, Kleidung und sogar für Urlaub aus. So könnte er doch auch mehr für Essen ausgeben – er tut grad so, als ob man sein Geld nur einmal ausgeben könnte!

 

 

https://www.heise.de/tp/features/Die-Fleischindustrie-4768601.html

Leave a Reply