contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Radio Lora München vom 1. Oktober 2012

Von • Okt 15th, 2012 • Kategorie: GSP-Radio

Die Analyse des GegenStandpunkt-Verlags in Radio Lora München vom 1. Oktober 2012:

Blockupy vor der Frankfurter Börse abgeräumt: Wie man in Deutschland Protest so erlaubt, dass von ihm kaum etwas übrigbleibt

Als vor ein paar Monaten die letzten Protestzelte von Blockupy-Bewegten in Frankfurt polizeilich abgeräumt wurden, wurde das in Medienkommentaren als der fällige Schlussstrich unter einen übertrieben hartnäckigen Protest bewertet. Durch ihr Dauercamp habe sich die Bewegung selbst erledigt, weil ihre Anhänger angeblich keine Zeit und Lust zum Dauerprotest mehr hatten. Am Ende sollten wohl die Vertriebenen der Polizei noch dankbar sein, dass die sie zur Rückkehr in zivile Lebensverhältnisse gezwungen hat. Diese Darstellung will nichts davon wissen, wie die staatlichen Instanzen eine störende Protestbewegung Schritt für Schritt lahmgelegt und fertiggemacht haben. Und zwar mit einem Repertoire von rechtstaatlich einwandfreien Methoden, die Aufschluss darüber geben, wie die Demokratie mit abweichenden Meinungen verfährt. (…)

http://www.gegenstandpunkt.de/radio/2012/ga121001.html

http://www.gegenstandpunkt.de/radio/2012/ga121001_Blockupy.pdf

 

 

Leave a Reply