contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Radio Unerhört Marburg – Die Sendung vom 11. Mai 2011

Von • Mai 18th, 2011 • Kategorie: GSP-Radio

GegenStandpunkt! in Radio Unerhört Marburg – Die Sendung vom 11. Mai 2011:

Aufruhr in der arabischen Welt: Libyen

Libyen ist in jeder Hinsicht ein anderer Fall. Dort liegt die Sache schon vom Ausgangspunkt her anders, weil dieser Staat kein prowestliches Geschöpf ist wie Ägypten und Tunesien. Libyen hat sich über Jahrzehnte bemerkbar gemacht durch die antiimperialistische Außenpolitik von Gaddafi, vor allem gegen die USA. Gaddafi wollte dem Imperialismus seine Grenzen aufzeigen – in Israel (dazu hat er versucht, ein vereinigtes Arabien zu schmieden), in Arabien und in Afrika (in Südafrika hat er die Anti-Apartheid-Bewegung unterstützt, was seine auch heute noch vorhandene Freundschaft zur Republik Südafrika begründet und in den letzten Jahren versucht, ein vereinigtes Afrika zu schaffen). Seiner antiimperialistischen Politik hat er mit Terroranschlägen Nachdruck zu verleihen versucht – siehe La Belle, Lockerbie. Das hat ihm Bombenangriffe seitens der USA und ein Embargo seitens USA und UNO eingetragen. (…)

http://www.gs-marburg.de/texte/2011-05-11aufruhrinderarabischenwelt.htm

Leave a Reply