contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

[online] 08.11.2007 | Nürnberg | Was von Marx zu lernen wäre

Von • Nov 8th, 2007 • Kategorie: Veranstaltungen

Auf den Seiten von ArguDiss ist ein neuer Vortrag veröffentlicht worden. Thema:

Was von MARX zu lernen wäre: Alles Nötige über Arbeit und Reichtum im Kapitalismus

Datum: 08. November 2007
Referent: Dr. Peter Decker
Ort: Nürnberg

https://www.argudiss.de/was-marx-zu-lernen-waere-alles-noetige-ueber-arbeit-reichtum-im-kapitalismus-0

Gliederung:

Die Aufteilung der Aufzeichnung orientiert sich an folgender Gliederung:

Teil 1: Die Trivialität der sogenannten Arbeitswertlehre – und das verkehrte Interesse, das sie bei Nationalökonomen und Sozialdemokraten gefunden hat.

Teil 2: „Abstrakte Arbeit“ – Nicht dass Arbeit den Wert schafft, verdient Interesse, sondern was für eine Arbeit. Verausgabung von Arbeitskraft, Mühsal ist Substanz und Index des Wert-Reichtums. Gegensatz zum Reichtum an Gebrauchswerten. Produktivität nützt nichts mit Hinblick auf den Wert.

Teil 3: Der Nutzen, den die Steigerung der Produktivkraft der Arbeit im Kapitalismus dennoch hat: Reduktion der notwendigen Arbeitszeit, in der der Arbeiter seinen Lohn reproduziert.

Teil 4: Das Kapital ist der prozessierende Widerspruch – Macht Arbeit relativ überflüssig und macht doch alles vom Stattfinden von für es lohnender Arbeit abhängig. „Disposible time“ ist der wahre Reichtum der Gesellschaft.

Teil 5: Diskussion

Tagged as: , , , , , , ,

No Responses »

  1. Die bei doku.argudiss.de verlinkten Audiofiles sind die von der Veranstaltung im November 2006 zum gleichen Thema, nicht von 2007 (sieht man auch an den Dateinamen).

  2. Die Audiofiles der Veranstaltung wurden korrigiert.

Leave a Reply