contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Dez 09 | 1. Klimakonferenz in Kopenhagen, 2. Nobelpreis für Obama

Von • Dez 18th, 2009 • Kategorie: GSP-Radio

GegenStandpunkt – Kein Kommentar beim Freien Radio Stuttgart – Sendung vom 16.12.2009:

Klimakonferenz in Kopenhagen

Es heißt allenthalben, es drohe eine Klimakatastrophe. Also, so könnte man denken, wäre das doch für die Hauptverursacher-Staaten eben jener Katastrophe Grund genug, alles dafür zu tun, das Klima zu retten – so jedenfalls treten sie gerne an und stellen sich in Presse, Funk und Fernsehen auf. Von wegen!
Warum und wann sehen die kapitalistischen Industriestaaten wirklich Handlungsbedarf beim Klima-Retten? Was sind ihre Rezepte wert? Wie gedenken sie die Kosten zu verteilen? Lauter Streitthemen der höchsten Art zwischen imperialistischen Nationen, die um ihre Weltgeltung konkurrieren.

Dazu ein Interview mit Herbert Fertl von der Redaktion der Zeitschrift GegenStandpunkt.

Mitschnitt Teil 1
http://www.freie-radios.net/portal/content.php?id=31225

Mitschnitt Teil 2
http://www.freie-radios.net/portal/content.php?id=31222

Friedensnobelpreis für Barak Obama

Seit 1901 verleiht das Nobelpreiskomitee seinen Preis. Die fast 100 Preisverleihungen seither beweisen, dass die Welt ist eine höchst unfriedliche Angelegenheit ist. Warum sonst müsste ein Preis für „Frieden“ immer noch Jahr für Jahr verliehen werden? Gute Gründe für die Frage, was für einen Sprengstoff der Umgang der Staaten untereinander in sich trägt, oder? Barack Obama, der letzte Preisträger führt z.B. gerade jetzt Krieg gegen Irak und Afghanistan – und ist genauso Preisträger wie Mutter Theresa. Wer das für einen Widerspruch hält, liegt einerseits falsch und andererseits genau richtig.

Skript
http://frs.kumbi.org/plus/keinkomment/index.php?artikel=091216.htm

Mitschnitt
http://www.freie-radios.net/portal/content.php?id=31227

Leave a Reply