contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

[online] 20.01.2009 | Bremen | Wirtschaftswachstum

Von • Jan 20th, 2009 • Kategorie: Veranstaltungen

Der GegenStandpunkt lud ein zu einer Diskussionsveranstaltung in Bremen zum Thema:

„Wir brauchen dringend wieder Wachstum!“ (Merkel)
Wirtschaftswachstum – Was ist das, wer braucht das und warum muss die Wirtschaft eigentlich immerzu wachsen?

Zeit: Di., 20.01.09, 19.00 Uhr
Ort: Bürgerhaus Weserterrassen, Osterdeich 70 b, Bremen
Gastreferent: Prof. Dr. Freerk Huisken, Universität Bremen

 

Update:

Diese Veransatltung wurde aufgezeichnet und steht zum Download bereit.

https://www.argudiss.de/wir-brauchen-dringend-wieder-wachstum-merkel-wirtschaftswachstum-was-ist-wer-braucht-warum-muss

Gliederung:

Teil 1. Ideologisches zu Wachstum und Wohlstand
Teil 2. Die Absurdität einer Wirtschaft, die immer mehr wachsen soll
Teil 3. Was soll da immer mehr wachsen?
Teil 4. Wachstum als nationale Abrechnung
Teil 5. Wachstum als Maßstab in globaler Konkurrenz
Teil 6. Nachträge

Anmerkung von ArguDiss:

Da der Vortrag aus einer anderen Aufnahmeposition aufgenommen wurde, weist er mehr Störgeräusche auf als sonst üblich. Sollte jemand über eine bessere Aufzeichnung verfügen, dann setze er sich mit uns in Verbindung: info@argudiss.de.

(Weil uns in letzter Zeit vermehrt Rügen wegen der Aufnahmequalität erreichen und gut gemeinte Vorschläge eingehen, wie man die Qualität verbessern könne, folgender Hinweis an die, die es betrifft:
Wir verfügen nicht über die erforderlichen Kenntnisse, die technischen Mittel, die Zeit etc., überall dort, wo ein Vortrag gehalten wird, eine akustisch einigermaßen befriedigende Aufzeichnung sicherzustellen.
Auch kennen wir uns mit Audiobearbeitung nicht in dem Maße aus, dass wir die schlecht geratene Sache im Nachhinein nennenswert verbessern könnten. Wenn du dazu in der Lage bist und für so etwas Zeit hast: mach es. Du kannst uns das Ergebnis zukommen lassen. Kontakt: info@argudiss.de)

Tagged as: , , , ,

Leave a Reply