contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Radio Lora München vom 6. Mai 2013

Von • Mai 20th, 2013 • Kategorie: GSP-Radio

Die Analyse des GegenStandpunkt-Verlags in Radio Lora München vom 6. Mai 2013:

Warum fordert der DGB am 1. Mai 2013 schon wieder dasselbe wie in den letzten Jahren?

„Gute Arbeit“ – „sichere Rente“ – „ein soziales Europa“

 

Die Parolen des DGB zum 1. Mai 2013 – sie kommen einem bekannt vor.

Und auch der Aufruf unterscheidet sich wenig von denen der Vorjahre:

„Aus sicheren Arbeitsplätzen wurden oft unsichere Jobs … im Niedriglohnsektor. Immer mehr Beschäftigte leiden unter schlechten Arbeitsbedingungen und Stress…“.

So klagt der DGB nicht erst heuer, sondern seit der Agenda 2010 der früheren rot-grünen Regierung, deren Programm die seitherigen Regierungskoalitionen mit welchen Parteifarben auch immer Punkt für Punkt umgesetzt haben.

Warum aber ändert sich nicht nur nichts an den beklagten Zuständen, warum werden sie immer schlimmer, und zwar für immer mehr Beschäftigte, obwohl der DGB alle Jahre am 1. Mai fordert, jetzt müsse endlich mal Schluss sein damit? (…)

http://www.gegenstandpunkt.de/radio/2013/ga130506.html

http://www.gegenstandpunkt.de/radio/2013/ga130506_erster-mai.pdf

 

vgl. auch:

 

http://www.contradictio.de/blog/archives/5560

Leave a Reply