contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Online-Diskussion (Gruppe K) | 26.02.2022 | Krieg in der Ukraine

Von • Feb 25th, 2022 • Kategorie: Veranstaltungen

Flugblatt und Diskussionseinladung zur zum Krieg in der Ukraine am 26.02.2022

Gegen die offizielle Fassungslosigkeit!

Aktuelles

Das Flugblatt als PDF.

Zur Diskussion jenseits aller Parteilichkeit über den Krieg oder unser Flugblatt seid ihr herzlich eingeladen am Samstag den 26.02. ab 17 Uhr im folgenden Zoom-Raum:

https://us02web.zoom.us/j/85368518829

Meeting-ID: 853 6851 8829

Veranstaltungen

319 Responses »

  1. Asovstal scheint noch immer nicht ganz „befreit“ zu sein
    Nach russischen Angaben haben Kämpfer versucht, Munitionslager zuz sprengen. Derweilen wird die Heldenverehrung der Asow-Kämpfer inszeniert
    https://krass-und-konkret.de/neues/

    New York Times: Der Ukraine müssen die Grenzen der Unterstützung aufgezeigt werden
    Der Editorial Board der NYT übt harsche Kritik an der Ukraine-Politik der US-Regierung und der Nato mit vagen und illusorischen Siegeserwartungen. Eine kritische und nüchterne Haltung wäre auch hierzulande gegenüber der verkündeten moralischen Alternativlosigkeit des militärischen Wegs überfällig.
    https://krass-und-konkret.de/politik-wirtschaft/new-york-times-der-ukraine-muessen-die-grenzen-der-unterstuetzung-aufgezeigt-werden/

    Sanktionskrieg der USA
    https://krass-und-konkret.de/politik-wirtschaft/sanktionskrieg-der-usa/

    Ersatz für russisches Öl: US-Regierung lockert Sanktionen gegen Venezuela
    Die Biden-Administration ermöglicht wieder Gespräche zwischen Ölkonzernen und der Regierung in Caracas. Mit diesem Schritt will sie ihre Position in Lateinamerika stärken
    https://www.heise.de/tp/features/Ersatz-fuer-russisches-Oel-US-Regierung-lockert-Sanktionen-gegen-Venezuela-7102405.html

  2. Kiews Sozialpatrioten
    »Linke« Ukrainer trommeln in der BRD für Krieg gegen Russland
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/426965.ukraine-krieg-kiews-sozialpatrioten.html

    Gegen den Krieg in der Ukraine heißt: Für die Niederlage Russlands! Krieg dem Kriege!
    26. Februar 2022 Basisgruppe Antifaschismus Bremen
    https://www.umsganze.org/ukraine-niederlage-russlands/

  3. Anmerkungen zum „ums Ganze…!“-Statement:

    Die Antifas ‚solidarisieren‘ sich einfach mal undifferenziert „mit allen Wehrdienstverweigerern und Deserteuren“ und „der russischen Antikriegsbewegung“, ganz gleich was die Leute da jeweils überhaupt vertreten. Weil die unter widrigsten, gefährlichen Bedingungen praktischen Widerstand gegen etwas leisten, das diesen Antifas nicht gefällt, bekommen sie natürlich ein extra Lob, Hauptsache irgendein Widerstand, irgendein „Protest“. Wer da genauer hinschaut und die Interessen der jeweiligen Protestierenden überprüft, gar kritisiert, gilt dann wahrscheinlich schon als Klassenverräter.

    Gleichzeitig werden „offene Grenzen“ auch für ukrainische Vaterlandsverräter gefordert, der deutsche Staat soll einfach mal die willkürlichen Wunschvorstellungen dieser radikalen Aktivisten befolgen. Dass Deutschland ein Interesse daran hat, dass die (männlichen) Ukrainer auch bitteschön die pro-westliche Ukraine mit ihrem Leben verteidigen, haben diese Idealisten anscheinend nicht bemerkt. „Antinationale“ fordern „offene Grenzen“ statt die Abschaffung von Grenzen…

    Dass sich solche Antifas als „Antinationale“ verstehen, während sie den militärischen Sieg (!) eines kapitalistischen Staates über den anderen herbeisehnen („Für die Niederlage Russlands!“), fällt denen ebenso wenig als Widerspruch auf.

    Daneben wird ernsthaft die absurde Theorie vertreten, Putin würde den Krieg („auch“ – eine schöne Relativierung, um sich gegen Kritik wasserdicht zu machen) führen, um (!) die innenpolitischen „Widersprüche“ „nationalistisch zu deckeln“. Ein absurder Zusammenhang, der erst gar nicht erklärt wird. Allenfalls ist es umgekehrt: Für den Krieg, aus außenpolitischen Ambitionen betrieben, wird der innere Frieden, die Verpflichtung auf einen gefestigten Nationalismus im Volk in besonderer Schärfe eingefordert. Immerhin geht es dann ganz essenziell um die Selbstbehauptung des Staates, wenn er schon die Waffen sprechen und die Behauptung gegen den anderen Staat gar mit dem Leben seiner Staatsbürger auskämpfen lässt, die sollen im Krieg für die Nation endgültig alles aufopfern – im Krieg darf kein Zweifel daran bestehen, dass der Privatmaterialismus der Bürger dem Staatsidealismus unterzuordnen ist.

  4. Genau!

    Und was soll eigentlich das Attribut „bonapartistisch“ bei Autokrat? Die Ums Ganze-Leute machen nicht nur die offizielle Sprachregelung vom „Autokraten Putin“ mit, sondern setzen sich mit diesem Attribut zugleich in übertrumpfender Manier von der bürgerlichen Öffentlichkeit ab (sie sind ja „Kritiker“!): „Putin“ ist noch viel schlimmer – bonapartistisch. Aber was heißt das denn? Napoleon wollte sich ganz Europa bis zum Ural unterordnen – also: „Putin“ will sich ganz Europa bis an den Atlantik krallen. DEN Vorwurf hört man aber auch allenthalben aus den europäischen Hauptstädten: Wenn „Putin“ jetzt nicht Einhalt geboten werde, würden als nächstes Polen, das Baltikum, Finnland… fallen.

    Und dann die dämliche „Forderung“ am Schluss, die bei keinem Aufruf dieser Machart fehlen darf: „Für ein Ende jeglicher imperialistischer Staatenkonkurrenz“. Wer, bitteschön, soll sich da angesprochen fühlen: Biden, Scholz, Macron, Putin, Xi und Co???

  5. Und auch folgender Gedanke im Ums Ganze-Pamphlet ist schräg: „Es geht der russischen Staatsführung auch um die Verbesserung der eigenen Stellung in der weltweiten Staatenkonkurrenz, um den Klassenaufstieg zum vollwertigen imperialistischen player. Unterstützung erfährt Russland dabei deshalb nicht durch Zufall durch Staaten mit ähnlichen Ambitionen wie China und Indien.“
    Die seit 1990 wirksame Einkreisungs- und Eindämmungsstrategie der NATO wird mit keinem Wort erwähnt, auch nicht die Erfolge der EU bei der Herauslösung der ehemaligen Ostblockstaaten aus den ökonomischen, militärischen, politischen Bindungen an Russland und die entsprechenden sich auf die Ukraine richtenden Aktivitäten. Wegen dieser auf eine substantielle Schädigung Russlands zielenden Schritte der westlichen Staaten (die in dieser Frage übrigens bei aller Konkurrenz untereinander einig sind!) geht es Russland um seine Behauptung als Macht, die in Weltordnungsfragen nicht übergangen werden darf. Das ist etwas anderes als ein „Klassenaufstieg“, sondern eher die Verhinderung des Abstiegs aus der Oberliga der Staaten.
    Und wo ist die „Unterstützung“ durch China und Indien? Beide haben sich NICHT an den Sanktionen beteiligt, das war’s auch schon. Unterstützung sähe anders aus.

  6. @Mörvieh

    Zum Attribut „bonapartistisch“ usw.: So wie du schon erklärt hast, vermutlich verurteilen sie da einen „Imperialismus“, womit sie nicht die übliche diplomatische und militärische Behauptung der Staaten meinen, sondern einen in ihren Augen extremen, „völkischen“ „Nationalismus“, einen Militarismus, der wie in alten Kolonialzeiten nur noch auf kriegerische Eroberung setzt usw. – sie befürworten dagegen geregelte, gemäßigte Diplomatie (und wenn, dann zumindest einen völkerrechtlich abgesegneten Verteidigungskrieg). Im Text haben diese Begriffe (Imperialismus, Nationalismus usw.) immer eine demokratische Betonung, eigentlich prangern sie wie die bürgerliche Öffentlichkeit nur ein Übermaß davon an und nicht die Sache an sich.

    Dasselbe beim Begriff „Angriffskrieg“: Die völkerrechtlich moralisierende Verurteilung des Kriegs als russischer „Angriffskrieg“ darf bei waschechten Demokraten wie diesen Antifas natürlich auch nicht fehlen. Wenn man einem Krieg ein verurteilendes Attribut hinzufügt, dann gibt es in so einer Perspektive allemal auch einen weniger zu verurteilenden Krieg, womöglich einen gerechten Verteidigungskrieg – ansonsten hätte man eben einfach den Krieg als prinzipiell schädliche Sache für die Bevölkerung angeprangert.

    Antifas sind eben Demokratie-Moralisten, die die Verwirklichung bürgerlicher Ideale im Kopf haben – bei sowas kommt keine zutreffende Kapitalismuskritik heraus, sowas hat mit Kommunismus nichts zu tun.

    Gruß

  7. „was soll eigentlich das Attribut „bonapartistisch“ bei Autokrat?“
    Das kann man bei Karl Marx nachlesen: „Der achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte“

    „Das marxistische Deutungsmuster des Bonapartismus ist das prominenteste. Nach marxistischer Lesart ist für den Bonapartismus kennzeichnend, dass er dem Bürgertum die Freisetzung der Wirtschaftskräfte gegen eine zusehends erstarkende Industriearbeiterschaft sicherte, ihm aber die eigentliche politische Macht vorenthielt, die in der Hand des bonapartistischen Staatsmannes konzentriert blieb.

    Ohne den Begriff zu verwenden, beschreibt Karl Marx in seiner Schrift Der achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte (1852) die Erscheinung des Bonapartismus. Er versteht sie als Verzicht der Bourgeoisie auf unmittelbare politische Herrschaft und politische Repräsentation zugunsten einer autoritären Herrschaft, die sie begünstigt und ihre „soziale Herrschaft“ stützt. Voraussetzung hierfür sei ein Kräftegleichgewicht zwischen Bourgeoisie und Proletariat, quasi ein Patt im Klassenkampf. Der bonapartistische Herrscher stütze sich soziologisch auf Deklassierte aller Klassen, z. B. das Lumpenproletariat oder die Masse der unpolitischen Kleinbauern, wodurch er in der Exekutive eine relative Unabhängigkeit von der Bourgeoisie erlange.

    Lenin definierte den Bonapartismus wie folgt: „Die sich auf den Militärklüngel stützende Macht laviert zwischen den beiden sich feindlich gegenüberstehenden Klassen und Kräften, die sich gegenseitig mehr oder weniger die Waage halten.““
    https://dewiki.de/Lexikon/Der_achtzehnte_Brumaire_des_Louis_Bonaparte

  8. Friedensvorschlag Roms
    Vierstufenplan aus Italien zum Ende des Ukraine-Krieges. Skepsis in Kiew. New York Times zweifelt an US-Kriegszielen
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/427110.ukraine-krieg-friedensvorschlag-roms.html

    Unverbindliches Angebot
    Italien lanciert Friedensplan für Ukraine
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/427120.unverbindliches-angebot.html

    Frankreich tritt beim EU-Beitritt der Ukraine auf die Bremse – zu Recht
    Die Ukraine drängt auf schnellen EU-Beitritt und lehnt jeden Kompromiss mit Russland ab, Polen stellt sich hinter die Ukraine. Ein Schnellbeitritt zur EU wird vermutlich zur Erosion führen und auch nicht im Interesse Polens sein.
    https://krass-und-konkret.de/politik-wirtschaft/frankreich-tritt-beim-eu-beitritt-der-ukraine-auf-die-bremse-zu-recht/

    USA: Dänemark liefert Anti-Schiffs-Rakete »Harpoon« an die Ukraine
    https://www.jungewelt.de/artikel/427439.usa-d%C3%A4nemark-liefert-anti-schiffs-rakete-harpoon-an-die-ukraine.html

    Schweden: Gespräche mit der Türkei gehen weiter
    https://www.jungewelt.de/artikel/427435.schweden-gespr%C3%A4che-mit-der-t%C3%BCrkei-gehen-weiter.html

    Planen für die Nachkriegszeit
    Ukraine: Kapital drängt auf Beteiligung an profitträchtigem Wiederaufbau. EU verspricht Investitionen für »Reformen«
    Von Sebastian Edinger
    https://www.jungewelt.de/artikel/427123.kriegsfolgen-in-der-ukriane-planen-f%C3%BCr-die-nachkriegszeit.html

    Friedensbewegung aus Schockstarre erwacht
    Nicht nur der Anti-Nato-Kongress in Berlin hat gezeigt, dass die Gegner von Rüstung und Krieg wieder aktiv sind. Allerdings besteht die Tendenz, die Rolle deutscher Politiker kleinzureden
    https://www.heise.de/tp/features/Friedensbewegung-aus-Schockstarre-erwacht-7102841.html

  9. Expräsident festgenommen
    Moldau: Früherer sozialistischer Staatschef Igor Dodon in Haft. Zusammenhang mit Ukraine-Krieg möglich
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/427182.krieg-in-der-ukraine-expr%C3%A4sident-festgenommen.html

    Ukraine: Russischer Soldat zu lebenslanger Haft verurteilt
    https://www.jungewelt.de/artikel/427088.ukraine-russischer-soldat-zu-lebenslanger-haft-verurteilt.html?sstr=Russland

    Rotlicht: Kriegsvölkerrecht
    Von Jörg Kronauer
    https://www.jungewelt.de/artikel/427204.rotlicht-kriegsv%C3%B6lkerrecht.html?sstr=Russland

    Habeck will Ölembargo und Käuferkartell
    https://www.jungewelt.de/artikel/427163.habeck-will-%C3%B6lembargo-und-k%C3%A4uferkartell.html?sstr=Russland

    Grünen-nahe Stiftung in Russland »unerwünscht«
    https://www.jungewelt.de/artikel/427096.gr%C3%BCnen-nahe-stiftung-in-russland-unerw%C3%BCnscht.html?sstr=Russland

    Luftmanöver von Russland und China
    https://www.jungewelt.de/artikel/427179.luftman%C3%B6ver-von-russland-und-china.html?sstr=Russland

  10. Biden droht Beijing
    USA geben Taiwan militärische Beistandszusage. Neues antichinesisches Handelsabkommen
    Von Matthias István Köhler
    https://www.jungewelt.de/artikel/427087.us-imperialismus-biden-droht-beijing.html?sstr=China

    Nach Russland wendet sich die US-Regierung wieder China zu
    US-Präsident Biden erklärte, die USA würden nicht nur wie bei der Ukraine bei einem chinesischen Angriff auf Taiwan die Selbstverteidigung des Landes unterstützen, sondern militärisch eingreifen, also in einen Krieg gegen China eintreten.
    https://krass-und-konkret.de/politik-wirtschaft/nach-russland-wendet-sich-die-us-regierung-wieder-china-zu/

    Dick aufgetragen
    Quad-Gipfel in Tokio
    Von Jörg Kronauer
    https://www.jungewelt.de/artikel/427189.dick-aufgetragen.html

    Beijing: Kein Missbrauch von Menschenrechten
    https://www.jungewelt.de/artikel/427155.beijing-kein-missbrauch-von-menschenrechten.html?sstr=China

    UN-Kommissarin für Menschenrechte in China
    https://www.jungewelt.de/artikel/427094.un-kommissarin-f%C3%BCr-menschenrechte-in-china.html?sstr=China

  11. Bosshard-Bericht vom 23.5. zum Stand der Russischen Operationen im UA-Krieg
    https://www.nachdenkseiten.de/?p=84127
    https://www.nachdenkseiten.de/upload/pdf/220524-Bosshard-Russische-Operation-in-UA-2022-Bericht-23-Mai.pdf

  12. EU will eingefrorenes russisches Vermögen für Wiederaufbau der Ukraine verwenden
    Von der Leyen: „Wir sollen nichts unversucht lassen“; Kritiker sprechen von „Bankraub“. Update
    https://www.heise.de/tp/features/EU-will-eingefrorenes-russisches-Vermoegen-fuer-Wiederaufbau-der-Ukraine-verwenden-7122443.html

    Polen zelebriert Einheit mit der Ukraine und fordert von Norwegen Geld
    https://krass-und-konkret.de/politik-wirtschaft/polen-zelebriert-einheit-mit-der-ukraine-und-fordert-von-norwegen-geld/

    Das Reisemandat der Afrikanischen Union (24.05.2022)
    Kanzler Scholz macht sich auf seiner Afrikareise für eine Abkehr von der Kooperation mit Russland stark – ohne Erfolg: Senegals Präsident will zu Gesprächen nach Moskau fliegen.
    https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8929

    Die “Atom-Supermacht Europa” (25.05.2022)
    CDU-Politiker fordert die Schaffung einer eigenen Nuklearstreitmacht in der EU, um vom „atomaren Schutzschirm“ der Vereinigten Staaten unabhängig zu werden.
    https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8931

  13. Worum geht’s in der Ukraine? mit Peter Decker – 99 ZU EINS – Ep. 140
    Geplant für: 31.05.2022 um 20 Uhr

    https://www.youtube.com/watch?v=MsGo3mnC0_w

  14. Absprache zu westlichen Systemen
    NATO will Ukraine keine schweren Panzer liefern
    Die Waffenlieferungen der NATO-Staaten an die Ukraine sind eine Gratwanderung. Sie könnten in Moskau als Provokation aufgefasst werden. Daher gab es bisher kaum bekannte Absprachen, bestimmte schwere Waffen nicht zu liefern. Nun wird bekannt, welche.
    https://www.n-tv.de/politik/NATO-will-Ukraine-keine-schweren-Panzer-liefern-article23357794.html

  15. Ukrainische Regierung: Keine Kompromisse
    Die ukrainische Regierung zieht rote Linien, besteht darauf, dass sie alleine über Krieg und Frieden entscheidet, verlangt mehr Waffen und scheint militärisch im Donbass in Bedrängnis zu sein.
    https://krass-und-konkret.de/politik-wirtschaft/ukrainische-regierung-keine-kompromisse/

    Wir sind immer die Guten
    Georg Loidolt
    https://lektoratsprofi.com/2022/05/22/wir-sind-immer-die-guten/

  16. Ein Kritikpunkt an Loidolts Artikel:

    Loidolt verfehlt, den Nationalismus als Grund für das parteiliche Urteilen der westlichen Öffentlichkeit kenntlich zu machen. Stattdessen belässt er es bei einer logisch-formalen Widerlegung dieser tendenziösen Urteile.

  17. Kriegspartei alarmiert
    Selenskij: Keine Zugeständnisse an Moskau. Durchhalteparole von Baerbock
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/427224.ukraine-kriegspartei-alarmiert.html

    Mittel oder Zweck
    Krieg in der Ukraine
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/427253.mittel-oder-zweck.html

    »Das Blut fließt ins Meer«
    Heldentodromantik in deutschen Medien nach der Niederlage des »Asow«-Regiments in Mariupol. Ursache ist die unbewältigte Vergangenheit
    Von Susann Witt-Stahl
    https://www.jungewelt.de/artikel/427232.ukraine-krieg-in-brd-presse-das-blut-flie%C3%9Ft-ins-meer.html

    Getreideexport: Russland für Ende der Sanktionen
    https://www.jungewelt.de/artikel/427220.getreideexport-russland-f%C3%BCr-ende-der-sanktionen.html?sstr=Russland

    Moskau auf Konsolidierungskurs
    Russland: Zentralbank senkt Leitzins, Regierung erhöht Renten und Mindestlohn
    Von Alexander Reich
    https://www.jungewelt.de/artikel/427219.geld-und-sozialpolitik-moskau-auf-konsolidierungskurs.html

    Schuss in den Ofen
    Nach EU-Strafmaßnahmen: Italien vervierfacht Ölimporte aus Russland
    Von Alex Favalli
    https://www.jungewelt.de/artikel/427124.folgen-von-sanktionen-schuss-in-den-ofen.html?sstr=Russland

    Säuseln und Zuckerbrot
    Kommandoton gescheitert: Scholz versucht, afrikanische Staaten zu Russland-Sanktionen zu bewegen
    Von Jörg Kronauer
    https://www.jungewelt.de/artikel/427098.charmeoffensive-s%C3%A4useln-und-zuckerbrot.html?sstr=Russland

    »Zeitenwende« in Afrika
    Scholz in Südafrika: Ramaphosa kritisiert Sanktionen gegen Russland. Engere wirtschaftliche Zusammenarbeit vereinbart
    Von Raphaël Schmeller
    https://www.jungewelt.de/artikel/427159.brd-handel-zeitenwende-in-afrika.html?sstr=Russland

    Absage an Scholz
    Bundeskanzler buhlt in Südafrika vergeblich um Unterstützung gegen Russland. Berlin will mehr Kohle importieren
    Von Christian Selz, Kapstadt
    https://www.jungewelt.de/artikel/427247.ukraine-krieg-absage-an-scholz.html

    Hintergrund: Gas aus Senegal
    https://www.jungewelt.de/artikel/427099.hintergrund-gas-aus-senegal.html?sstr=Russland

    Reaktivierung von Kohlekraftwerken
    https://www.jungewelt.de/artikel/427176.reaktivierung-von-kohlekraftwerken.html?sstr=Russland

  18. @green on Mai 26th, 2022 at 18:33:
    Ein Kritikpunkt an Loidolts Artikel:

    Loidolt verfehlt, den Nationalismus als Grund für das parteiliche Urteilen der westlichen Öffentlichkeit kenntlich zu machen. Stattdessen belässt er es bei einer logisch-formalen Widerlegung dieser tendenziösen Urteile.

    Dies stimmt so nicht: Der Artikel von L. stellt gerade da, wie in der Ansprache der Herrschaften des
    des Westens in positiv konnotierten moralisierenden Kategorien nichts als Parteilichkeit für die
    eigene Staatsmacht vorliegt – umgekehrt die negativ besetzte moralische Etikettierung Richtung Russlands
    die gegen es anfeindende Linie des demokratischen Imperialismus mitträgt, also eine Kollaboration
    mit der kriegsträchtigen Offensive des Westens offenbart, ohne sich über auch nur ein Zipfelchen der gegeneinanderstehenden weltpolitischen Zwecke Rechenschaft abzulegen. Wenn in dieser Erhaben-
    heit gegenüber dem reellen Gang des imperialistischen Weltenlaufs dieser das Verfremdende
    annimmt, dass die positiv besetzte eigene Herrschaft gegen als Bösewichte Titulierte der Welt antritt,
    dann ist dies die Art und Weise, wie sich hier Nationalismus gebiert.

  19. Wer hat sich noch in Asovstal versteckt?
    Asow wird in der Ukraine verklärt, die Kämpfer, die kapituliert haben, werden offenbar in russischer Kriegsgefangenschaft zufriedenstellend behandelt, im Donbass sollen bereits 8000 ukrainische Kriegsgefangene gemacht worden sein.
    https://krass-und-konkret.de/politik-wirtschaft/wer-hat-sich-noch-in-asovstal-versteckt/

    Die Sanktionen schlagen zurück (27.05.2022)
    Die westlichen Russland-Sanktionen drohen die deutsche Wirtschaft in eine Strukturkrise zu stürzen. Russlands Wirtschaft wird geschwächt, die Sanktionen aber laut Experten überstehen.
    https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8932

  20. Kiew im Panikmodus
    Ukrainische Führung hat neue Propagandalinie: Lage an der Front als kritisch dargestellt. Das Ziel ist schnellere Lieferung westlicher Waffen
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/427284.krieg-in-der-ukraine-kiew-im-panikmodus.html

    Ukrainische Truppen in Sjewjerodonezk vor Einkesselung
    https://www.jungewelt.de/artikel/427814.ukrainische-truppen-in-sjewjerodonezk-vor-einkesselung.html?sstr=Russland

    Lyman nicht mehr unter ukrainischer Kontrolle
    https://www.jungewelt.de/artikel/427815.lyman-nicht-mehr-unter-ukrainischer-kontrolle.html

    Bericht: USA liefern möglicherweise Raketenwerfer
    https://www.jungewelt.de/artikel/427820.bericht-usa-liefern-m%C3%B6glicherweise-raketenwerfer.html?sstr=Partei%7CDie%7CLinke

    Truss fordert Ukraine-Unterstützung »auf lange Sicht«
    https://www.jungewelt.de/artikel/427816.truss-fordert-ukraine-unterst%C3%BCtzung-auf-lange-sicht.html?sstr=Russland

    Freie Bahn für Söldner
    Ukraine-Krieg: Bundesregierung duldet Rekrutierungen für die »Internationale Legion«. Neonazis können so an Waffen kommen
    Von Boris Gabler
    https://www.jungewelt.de/artikel/427298.anwerbungen-freie-bahn-f%C3%BCr-s%C3%B6ldner.html

    Dokument des Krieges
    Die Geschichte eines ukrainischen Dolmetschers, der zum Militärdienst gegen den russischen Angriff eingezogen wurde
    Von Juri Mowtschan*
    https://www.jungewelt.de/artikel/427348.ukraine-dokument-des-krieges.html

    Erholung beim Truppenbesuch
    Von Arnold Schölzel
    https://www.jungewelt.de/artikel/427355.erholung-beim-truppenbesuch.html

    Rasch ging es bergab
    Phase vorsichtiger Kooperationsversuche: Vor 20 Jahren wurde der NATO-Russland-Rat gegründet
    Von Jörg Kronauer
    https://www.jungewelt.de/artikel/427295.nato-und-russland-rasch-ging-es-bergab.html

    Russland will mehr Getreide verkaufen
    https://www.jungewelt.de/artikel/427314.russland-will-mehr-getreide-verkaufen.html?sstr=Russland

    Ohne Rücksicht auf Verluste
    Weniger russische Ölverkäufe, aber mehr Einnahmen: Westliche Sanktionen halten Preis hoch
    Von Knut Mellenthin
    https://www.jungewelt.de/artikel/427312.wirtschaftskrieg-ohne-r%C3%BCcksicht-auf-verluste.html?sstr=Russland

  21. Boris Johnson und die Anti-EU-Achse UK, Polen, Baltikum und Ukraine
    Die ukrainischen Nationalisten wie der Rechte Sektor oder Asow wollen nicht in die EU, ausgebrütet wird eine osteuropäische Alternative zur EU, Großbritannien mischt mit.
    https://krass-und-konkret.de/politik-wirtschaft/boris-johnson-und-die-anti-eu-achse-uk-polen-baltikum-und-ukraine/

  22. Der Ukrainekrieg und seine Vorgeschichte
    Johannes Schillo
    Im Krieg stirbt als erstes die Wahrheit, heißt es mit Blick auf die Medien. Aber wie sieht‘s bei der Fachliteratur aus? Dazu hier ein paar sachdienliche Hinweise.
    https://krass-und-konkret.de/politik-wirtschaft/der-ukrainekrieg-und-seine-vorgeschichte/

  23. Korn oder Krieg
    Moskau offenbar bereit, Korridor für Export ukrainischen Getreides zu öffnen. Kiew fordert mehr Waffen. Donbass-Front nähert sich Slawjansk
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/427359.krieg-in-der-ukraine-korn-oder-krieg.html

    Kein Kanonenfutter
    Mangelnde Motivation: In der Ukraine mehren sich Befehlsverweigerungen von Soldaten. Kritik an Einberufungspolitik und Proteste Angehöriger
    Von Dmitri Kowalewitsch, Kiew
    https://www.jungewelt.de/artikel/427383.krieg-in-der-ukraine-kein-kanonenfutter.html

    Kritik am Ausreiseverbot für ukrainische Männer
    Korruption und Schleusergeschäfte gedeihen, um Männer, die nicht eingezogen werden wollen, zur Flucht aus der Ukraine zu verhelfen. Petitionen fordern die Aufhebung des Ausreiseverbots.
    https://krass-und-konkret.de/politik-wirtschaft/kritik-am-ausreiseverbot-fuer-ukrainische-maenner/

    Japan gibt US-Statthalter
    Friedensverfassung in Gefahr: Präsident Biden sucht Tokio enger an Washingtons Pläne im Indopazifik zu binden. Aufrüstung zugesagt
    Von Igor Kusar, Tokio
    https://www.jungewelt.de/artikel/427370.usa-im-indopazifik-japan-gibt-us-statthalter.html

    Wind hat sich gedreht
    UN-Sicherheitsrat: China und Russland blockieren erstmals weitere Sanktionen gegen Nordkorea durch Veto. Gezielte Lockerungen gefordert
    Von Knut Mellenthin
    https://www.jungewelt.de/artikel/427388.un-sicherheitsrat-wind-hat-sich-gedreht.html

  24. Kämpfe im Zentrum
    Russland setzt Angriffe auf Sewerodonezk fort. Kiew spricht von Gegenoffensive im Süden. Lawrow äußert sich zu Kriegszielen
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/427457.krieg-in-der-ukraine-k%C3%A4mpfe-im-zentrum.html

    Freiwilliger der ukrainischen Territorialverteidigung: „Wir werden in den sicheren Tod geschickt“
    Im Donbass scheint Russland auf dem Vormarsch zu sein. Kiew und Selenskij propagieren weiterhin den heroischen Kampf der Ukrainer, selbst kampfwillige Freiwillige verweigern allerdings den Einsatz an der Front, wo sie ohne Unterstützung, Ausbildung und Bewaffnung kämpfen sollen.
    https://krass-und-konkret.de/politik-wirtschaft/freiwilliger-der-ukrainischen-territorialverteidigung-wir-werden-in-den-sicheren-tod-geschickt/

    100 Milliarden verballert
    Koalition und CDU/CSU einigen sich auf »Sondervermögen« für Bundeswehr. Linke kritisiert »organisierte Bereicherung von Rüstungskonzernen«
    Von Arnold Schölzel
    https://www.jungewelt.de/artikel/427451.hochr%C3%BCstung-100-milliarden-verballert.html

    Zitat des Tages
    „Ich habe damals in der DDR die Losung »Schwerter zu Pflugscharen« aus taktischen Gründen mitgetragen (…). Viele von uns haben damals in der DDR einen taktischen Pazifismus an den Tag gelegt.“
    Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck am späten Sonntag bei Bild.de darüber, dass er »nicht prinzipiell gegen Waffen« war, aber »unter den Umständen einer Diktatur oder gar für sie« nicht kämpfen wollte.
    https://www.jungewelt.de/

    Rom droht auszuscheren
    Italien bezahlt russisches Gas entsprechend den Vorgaben aus Moskau. Industrieverband befürchtet Kollaps infolge der Sanktionen
    Von Gerhard Feldbauer
    https://www.jungewelt.de/artikel/427489.ukraine-krieg-rom-droht-auszuscheren.html

    Der nächste Sanktionskonflikt (30.05.2022)
    Deutsche Politiker fordern neue China-Sanktionen, sabotieren damit Verhandlungen von UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet und bringen die deutsche Industrie in Gefahr.
    https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8933

  25. Pressespiegel Komsomolskaja Pravda, 29.5.: 40 Milliarden für die Ukraine?
    „Joe Biden unterzeichnete ein Gesetz, das der Ukraine 40 Milliarden Dollar an militärischer und humanitärer Hilfe zusagt. In Kiew reibt man sich schon die Hände angesichts dieser Perspektiven.
    Aber so einfach ist die Sache nicht. Selenskij und seine Freunde werden nicht mehr als 10% dieses Betrags sehen, der Rest geht „nicht auf ihren Namen“, und niemand wird dieses Geld weder heute noch morgen überweisen. KP.RU hat das vom Präsidenten der USA unterzeichnete Dokument sorgfältig gelesen, zusammen mit Alexander Domrin, Professor der Juristischen Fakultät der Wirtschafts-Hochschule HSE.
    Es stellte sich heraus, daß die darin enthaltenen Zahlen sehr interpretationsfähig sind.“
    https://nestormachno.alanier.at/pressespiegel-komsomolskaja-pravda-29-5-40-milliarden-fuer-die-ukraine/

  26. Das Ende der Kriegsmüdigkeit (31.05.2022)
    Zustimmung zu Aufrüstung ist bei Grünen-Wählern massiv gestiegen. Anhänger der Partei sind besonders wohlhabend, werden von Rückwirkungen von Sanktionen weniger getroffen.
    https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8935

  27. Dieser Artikel ist eine Vorabveröffentlichung aus der Zeitschrift GegenStandpunkt 2-22, die am 24.06.2022 erscheint:

    „Unpassende Klarstellungen zum Mythos des einig-geschlossen-heldenhaft-kämpfenden ukrainischen Volks“

    Die westlichen Medien fluten ihr Publikum in Bildern und Texten zur Demonstration der beeindruckend unbeugsamen Kriegsmoral und des opferbereiten Kampfeinsatzes des ukrainischen Volks. Konsequent ausgeblendet aus diesem quasi Hollywood-reifen Szenario wird die banale Tatsache, dass es ja doch nicht ganz so ist, dass die komplette Nation freiwillig und begeistert wie ein Mann hinter­­ ihrem Führer steht. Schließlich unternimmt die ukrainische Staatsgewalt auch einiges, um ihr Volk auf den Kriegsgang zu verpflichten und dafür zu verheizen.

    https://de.gegenstandpunkt.com/artikel/mythos-ukrainischen-volks

  28. Leichenfund im Stahlwerk
    152 tote Ukrainer in Mariupol entdeckt. Kiew entlässt Politpersonal
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/427527.krieg-in-der-ukraine-leichenfund-im-stahlwerk.html

    Uniper und RWE: Zahlungen für russisches Gas umgestellt
    Düsseldorf. Die Energiekonzerne Uniper und RWE haben ihre Zahlungen für russisches Erdgas so umgestellt, dass sie den neuen Vorgaben aus Russland ebenso entsprechen wie den westlichen Sanktionen wegen des Krieges in der Ukraine.
    https://www.jungewelt.de/artikel/427831.uniper-und-rwe-zahlungen-f%C3%BCr-russisches-gas-umgestellt.html

    Gazprom stellt Gaslieferungen an Shell und Ørsted ein
    https://www.jungewelt.de/artikel/427829.gazprom-stellt-gaslieferungen-an-shell-und-%C3%B8rsted-ein.html

    Druschba-Leitung bleibt offen
    EU-Ölembargo gegen Russland entschärft, nur Lieferung mit Tankern soll verboten werden
    Von Alexander Reich
    https://www.jungewelt.de/artikel/427522.eu-sanktionen-druschba-leitung-bleibt-offen.html

    Schuss ins Knie
    EU-Kompromiss zu Ölembargo
    Von Jörg Kronauer
    https://www.jungewelt.de/artikel/427556.schuss-ins-knie.html

    Großteil der Bundeswehrmilliarden für Luftwaffe
    https://www.jungewelt.de/artikel/427832.gro%C3%9Fteil-der-bundeswehrmilliarden-f%C3%BCr-luftwaffe.html

    Krise für die Masse
    »Wirtschaftstag« fordert: Unternehmen entlasten und Löhne einfrieren. Gewerkschaft und Lobbycontrol üben scharfe Kritik
    Von Simon Zeise
    https://www.jungewelt.de/artikel/427521.kapital-und-politik-krise-f%C3%BCr-die-masse.html

    Wie weit darf Kritik an der Nato gehen?
    Und wie sollte sich die Friedensbewegung zu Russland positionieren? Ein Kongress in Berlin wirft Fragen auf. Veranstalter wollen Stellung nehmen, eine Universität will Konsequenzen prüfen
    https://www.heise.de/tp/features/Wie-weit-darf-Kritik-an-der-Nato-gehen-7127555.html?seite=all

    Starlink: Chinas Militär prüft Zerstörung des Satelliteninternets von SpaceX
    Im Ukraine-Krieg zeigt sich aktuell auch der strategische Nutzen des Satelliteninternets Starlink. Chinas Militär hat das nicht übersehen.
    https://www.heise.de/news/Starlink-Chinas-Militaer-prueft-Zerstoerung-des-Satelliteninternets-von-SpaceX-7125714.html

  29. Knirschen im Gebälk
    Nach drei Monaten Krieg in der Ukraine wird auf beiden Seiten gefragt, wie es weitergehen soll
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/427625.krieg-in-der-ukraine-knirschen-im-geb%C3%A4lk.html

    Neues Kriegsgerät für Kiew
    Biden will Mehrfachraketenwerfer liefern und definiert US-Ziele
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/427599.ukraine-krieg-neues-kriegsger%C3%A4t-f%C3%BCr-kiew.html

    Wladimir Sergijenko: „Waffen aus dem Westen werden von ukrainischer Seite nicht nur gegen militärische Ziele verwendet“
    Wann wird für Russland eine rote Linie überschritten, wenn mit schweren Waffen aus dem Westen Zivilisten in Russland getötet werden? Wird Russland dann Kiew bombardieren oder in einen dritten Weltkrieg eintreten?
    https://overton-magazin.de/krass-konkret/wladimir-sergeijenko-waffen-aus-dem-westen-werden-von-ukrainischer-seite-nicht-nur-gegen-militaerische-ziele-verwendet/

    Ukraine verurteilt zwei russische Soldaten wegen Kriegsverbrechen
    Auch im Umgang mit Kriegsgefangenen wird eskaliert. Alle russischen und ukrainischen Kriegsgefangenen müssen damit rechnen, wegen Kriegsverbrechen zu Gefängnisstrafen oder wie in der Volksrepublik Donezk gar zum Tode verurteilt zu werden
    https://overton-magazin.de/krass-konkret/ukraine-verurteilt-zwei-russische-soldaten-wegen-kriegsverbrechen/

    „Patriotische Mehrheit“ für Kriegskredite (01.06.2022)
    Der Bundestag stimmt einer weiteren Aufstockung des Militärhaushalts zu und will in Kürze das 100 Milliarden Euro schwere „Sondervermögen“ für die Bundeswehr bewilligen.
    https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8936

    Lange Tradition
    Scholz kündigt im Bundestag Lieferung weiterer Waffensysteme an Ukraine an. »Sozialpartner« sollen wegen Preissteigerungen an einen Tisch
    Von Kristian Stemmler
    https://www.jungewelt.de/artikel/427607.krieg-und-krise-lange-tradition.html

    Scholz-Stolz
    Haushaltsdebatte im Bundestag
    Von Arnold Schölzel
    https://www.jungewelt.de/artikel/427631.scholz-stolz.html

    Wunschliste vorgelegt
    Union will über Details von Bundeswehr-»Sondervermögen« verhandeln
    Von Marc Bebenroth
    https://www.jungewelt.de/artikel/427594.r%C3%BCstungsorgie-wunschliste-vorgelegt.html

    Bern blockiert Lieferung von Panzern an Kiew
    https://www.jungewelt.de/artikel/427627.bern-blockiert-lieferung-von-panzern-an-kiew.html?sstr=Ukraine

  30. Aufruf: Für eine populäre Linke!
    Telepolis dokumentiert: Vor Parteitag der Linken in Erfurt plädieren Linken-Politiker:innen um Sahra Wagenknecht für einen Neustart
    https://www.heise.de/tp/features/Aufruf-Fuer-eine-populaere-Linke-7128567.html?seite=all

    Populäre Linke: Warum ein Aufruf noch keine guten Wahlen macht
    inken-Politiker:innen um Sahra Wagenknecht werben für eine „populäre Linke“. Doch weder die Krisenanalyse noch die Rezepte gegen die Krise sind überzeugend. Ein Kommentar
    https://www.heise.de/tp/features/Populaere-Linke-Warum-ein-Aufruf-noch-keine-guten-Wahlen-macht-7129102.html

  31. Selenskij: „Wir verlieren jeden Tag 60-100 Soldaten“
    https://overton-magazin.de/krass-konkret/selenskij-wir-verlieren-jeden-tag-60-100-soldaten/

    Asow oder die wandlungsfähigen Nazis
    Über eine geschichtspolitische Zeitenwende, die auch rechte Kameradschaften rehabilitiert
    Von Peter Nowak
    https://www.heise.de/tp/features/Asow-oder-die-wandlungsfaehigen-Nazis-7102293.html

    Bruderschaft der Rassisten und Antisemiten (2016)
    Ukrainische Faschisten, deutsche Neonazis und ein verhinderter Terroranschlag in Frankreich: Wie ein international operierendes rechtes Netzwerk zu einer neuen Terrorgefahr werden könnte.
    Von Peter Schaber
    https://lowerclassmag.com/2016/08/18/bruderschaft-der-rassisten-und-antisemiten/

    »Töten für Wotan« (2015)
    Die Faschistengruppe »Misanthropic Division« kämpft innerhalb des Bataillons »Asow« in der Ukraine. Sie will eine rassistische »Volksgemeinschaft« in ganz Europa aufbauen. Die Behörden kümmert das wenig.
    Von Peter Schaber
    https://wurfbude.files.wordpress.com/2015/02/peter-schaber-tc3b6ten-fc3bcr-wotan.pdf

  32. Abgekartetes Spiel um Distanzwaffen
    US-Mehrfachraketenwerfer für Ukraine schon in Europa. Einsatz in drei Wochen
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/427665.aufr%C3%BCstung-f%C3%BCr-kiew-abgekartetes-spiel-um-distanzwaffen.html

    Ukraine-Krieg: US-Waffenlieferungen auf dem nächsten Level
    Die Schlagkraft der Waffen steigt und die Reichweite. Auch Deutschland will ein Flugabwehrsystem an die Ukraine liefern
    https://www.heise.de/tp/features/Ukraine-Krieg-US-Waffenlieferungen-auf-dem-naechsten-Level-7130282.html

    Ukrainischer Parlamentspräsident fordert deutsche Panzer
    https://www.jungewelt.de/artikel/427934.ukrainischer-parlamentspr%C3%A4sident-fordert-deutsche-panzer.html

    Sieg über Russland
    Neuer deutscher Militarismus. Gastkommentar
    Von Sevim Dagdelen
    https://www.jungewelt.de/artikel/427698.sieg-%C3%BCber-russland.html

    Nach eiserner Scholz-Rede: Heroische Medien und das Tabu der Diplomatie
    Auch Deutschland will jetzt schwere Waffen in die Ukraine liefern. Die Medien feiern den „Durchbruch“. Aufrüstung ist aber der falsche Weg. Ein Kommentar
    https://www.heise.de/tp/features/Nach-eiserner-Scholz-Rede-Heroische-Medien-und-das-Tabu-der-Diplomatie-7130042.html

    Die Stimmung kippt
    »Willkommenskultur« in der Konkurrenzgesellschaft: Polnische Regierung wirft Geflohene aus Ukraine auf Arbeits- und Wohnungsmarkt
    Von Reinhard Lauterbach, Poznan
    https://www.jungewelt.de/artikel/427690.polen-und-krieg-in-der-ukraine-die-stimmung-kippt.html

    „Konzertierte Aktion“ gegen Inflation: Will Bundesregierung Lohnwachstum deckeln?
    Bundeskanzler Scholz sieht Lohnpolitik als einen Treiber der Inflation. Doch schon jetzt sinkt die Kaufkraft der Menschen deutlich. Regierung will nur zeitlich befristet helfen.
    https://www.heise.de/tp/features/Konzertierte-Aktion-gegen-Inflation-Will-Bundesregierung-Lohnwachstum-deckeln-7130216.html?seite=all

  33. 100 Tage Ukraine-Krieg: Russischer Vormarsch im Donbass und westliche Waffen im Einsatz
    Die russische Armee rückt im Donbass weiter vor. Ob eine ukrainische Gegenoffensive im Süden des Landes wirklich erfolgreich war, ist umstritten
    https://www.heise.de/tp/features/100-Tage-Ukraine-Krieg-Russischer-Vormarsch-im-Donbass-und-westliche-Waffen-im-Einsatz-7131222.html

    Cyberwar: US-Militär hackt „defensiv und offensiv“ zugunsten der Ukraine
    Ein US-General hat bestätigt, dass US-Dienste der Ukraine auch im Cyberwar beistehen. Man sei defensiv aber auch offensiv aktiv, sagte Paul Nakasone.
    https://www.heise.de/news/Cyberwar-US-Militaer-hackt-defensiv-und-offensiv-zugunsten-der-Ukraine-7129592.html

    Auf russischer und ukrainischer Seite verweigern Soldaten den Kriegsdienst
    Die Verluste auf beiden Seiten sind hoch, die Soldaten gehen aus, es werden schlecht ausgebildete und schlecht ausgerüstete Kräfte als Kanonenfutter eingesetzt, was zunehmend zur Verweigerung führt.
    https://overton-magazin.de/krass-konkret/auf-russischer-und-ukrainischer-seite-verweigern-soldaten-den-kriegsdienst/

    Interpol: In die Ukraine gelieferte Waffen werden auf den Schwarzmarkt kommen
    Spätestens wenn der Krieg endet, werden Waffen, auch schwere, so warnt Interpol-Chef Jürgen Stock, in die Hände von Kriminellen geraten.
    https://overton-magazin.de/krass-konkret/interpol-in-die-ukraine-gelieferte-waffen-werden-auf-den-schwarzmarkt-kommen/

    Bis zum letzten Ukrainer (II) (03.06.2022)
    Deutsche Waffenlieferungen sollen der Ukraine helfen, den Krieg zu „gewinnen“ (Baerbock). Jahrelange Kämpfe gelten als denkbar – zu Lasten vor allem der ukrainischen Bevölkerung.
    https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8939

    Der Erdgaspoker der EU (IV) (02.06.2022)
    Gazprom stellt seine Erdgaslieferungen an einen fünften EU-Staat ein. Deutsche Konzerne schließen erste neue Deals zum Kauf von US-Frackinggas – auf Kosten des Klimaschutzes.
    https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8938

    Präsident der Afrikanischen Union trifft Putin in Sotschi
    https://www.jungewelt.de/artikel/427930.pr%C3%A4sident-der-afrikanischen-union-trifft-putin-in-sotschi.html

    China strebt Erweiterung des Staatenbunds BRICS an
    Welche Staaten kommen als potentielle BRICS-Mitglieder in Betracht? Viele Staaten bekunden Interesse.
    https://overton-magazin.de/krass-konkret/china-strebt-erweiterung-des-staatenbunds-brics-an/

  34. Link-Sammlung zum Beschluss des Bundestages über die Bundeswehr

    https://nestormachno.alanier.at/pinnwand-zu-heissen-themen/#comment-49761

  35. 100 Tage und kein Ende
    Krieg vor »totem Punkt«: Weder für Moskau noch Kiew entscheidende Vorteile
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/427742.ukraine-krieg-100-tage-und-kein-ende.html

    Schrott für Waffenbrüder in Kiew
    Panzertausch zwischen Deutschland, Griechenland und Ukraine. Ärger über Scholz in Athen
    Von Hansgeorg Hermann, Chania
    https://www.jungewelt.de/artikel/427776.aufr%C3%BCstungsspielchen-schrott-f%C3%BCr-waffenbr%C3%BCder-in-kiew.html

    Militärisch-industrieller Komplex
    Bundestag winkt »Sondervermögen« für Bundeswehr samt Grundgesetzänderung durch. Nahezu kein außerparlamentarischer Protest
    Von Nico Popp und Simon Zamora Martin
    https://www.jungewelt.de/artikel/427736.einstieg-in-die-hochr%C3%BCstung-milit%C3%A4risch-industrieller-komplex.html

    Wie wird der Ukraine-Krieg enden?
    Ein amerikanischer Politikprofessor hat die Sherlock-Holmes-Methode genutzt und geht davon aus, dass Russland bedingt militärisch siegen und die Ukraine weiter fragmentiert wird.
    https://overton-magazin.de/krass-konkret/wie-wird-der-ukraine-krieg-enden/

    Meinungsumschwung pro Atomwaffen: „Schrecken des Krieges völlig ausgeblendet“
    Die „nukleare Teilhabe“ erfreut sich neuer Beliebtheit – besonders bei Anhängern der Grünen. Wer deren ursprüngliche Werte vertritt, ist entsetzt
    https://www.heise.de/tp/features/Meinungsumschwung-pro-Atomwaffen-Schrecken-des-Krieges-voellig-ausgeblendet-7131946.html

    Avantgarde der Eskalation
    Ein historisches Déjà-vu: Jugoslawien und Ukraine – kaum regieren die Grünen mit, kommt es zu einem Angriffskrieg
    Von Gerd Schumann
    https://www.jungewelt.de/artikel/427801.%C3%B6kobellizisten-avantgarde-der-eskalation.html

    Ja zu Kriegspolitik
    Volksabstimmung gegen »Verteidigungsvorbehalt«: Kopenhagen will zukünftig bei EU-Militäreinsätzen mitmischen
    Von Gabriel Kuhn
    https://www.jungewelt.de/artikel/427765.eu-militarisierung-ja-zu-kriegspolitik.html

    Warum die Opec+ keineswegs gescheitert ist
    Saudi-Außenminister ist mit russischen Amtskollegen zusammengekommen. Treffen spielt in der westlichen Presse kaum eine Rolle. Sollte es aber
    https://www.heise.de/tp/features/Warum-die-Opec-keineswegs-gescheitert-ist-7132259.html

    Wer zuletzt lacht
    Wunschdenken in Wall Street Journal und Spiegel. »OPEC plus« beschließt geringfügige Steigerung der Erdölproduktion. Russland bleibt Mitglied
    Von Knut Mellenthin
    https://www.jungewelt.de/artikel/427775.energiemarkt-wer-zuletzt-lacht.html

  36. Weltmarkt, Militär, Aufrüstung, Imperialismus

    https://nestormachno.alanier.at/imperialismus-heute-fortsetzung-juni-2022/#comment-49783

  37. 99 ZU EINS | [ENG] Russia & Ukraine (with Russian Marxist Writers Collective)
    Lately, there is a lot of talk about Russia but very little talk with people from Russia, let alone Marxists. We speak with a Russian Marxist Writers Collective about the Ukraine Crisis and the situation in Russia.
    A reenactment in German will be broadcasted shortly after this.
    https://www.youtube.com/watch?v=EXnACglZGyE

    Russland & Die Ukraine (mit Marxistischem Schreiberkollektiv aus Russland)
    Ein Marxistisches Schreiberkollektiv aus Russland meldet sich zu Wort und diskutiert den Krieg um die Ukraine und die Situation in Russland.
    Im Interesse der Anonymität des Kollektivs wurden alle Namen und Hinweise auf die Identität der Autoren entfernt
    Dies ist eine Nachstellung auf Deutsch.
    https://www.youtube.com/watch?v=56M5FvunCwk

  38. Angriff auf Infrastruktur
    Moskau: In zerstörten Fabriken lagerte Militärtechnik der ukrainischen Armee. London will Raketenwerfer liefern. Plan zur Sicherung von Getreideexport
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/427938.krieg-in-der-ukraine-angriff-auf-infrastruktur.html

    »Es wurde eine Donbass-Phobie geschürt«
    Donezk unter Feuer: Es verdichten sich die Beweise, dass die ukrainische Armee mit NATO-Waffen Kriegsverbrechen begeht. Ein Gespräch mit Katja Andrejewa
    Von Susann Witt-Stahl
    https://www.jungewelt.de/artikel/427927.krieg-in-der-ukraine-es-wurde-eine-donbass-phobie-gesch%C3%BCrt.html

    „Selenskij ist ein Verräter von Asow“
    Um die in russischer Kriegsgefangenschaft befindlichen „Helden von Mariupol“ ist es still geworden. Sie werden weiter verklärt und es entstehen erneut Risse in der nationalen Einheit.
    https://overton-magazin.de/krass-konkret/selenskij-ist-ein-verraeter-von-asow/

    Sanktionen töten
    Hungersnot in Afrika
    Von Jörg Kronauer
    https://www.jungewelt.de/artikel/427972.sanktionen-t%C3%B6ten.html

  39. Anmerkung zum Artikel „Sanktionen töten“ von Jörg Kronauer:

    Er meint „die Hauptursache der Hungerkatastrophe in Ostafrika“ sei der „Klimawandel“, von gesellschaftlichen Verhältnissen und der globalen „Arbeitsteilung“ will so ein scheinbarer Kapitalismuskritiker noch nichts gehört haben. Merkwürdig sollte da doch die allbekannte Tatsache anmuten, dass auf der modernen Welt ausreichend Nahrungsmittel für die Weltbevölkerung produziert werden, andererseits millionenfach Hunger herrscht. Das liegt ja wohl kaum an sachlich-natürlichen Umständen wie „Klimawandel“, sondern an gesellschaftlichen Verhältnissen, in denen alles als Privateigentum (inkl. Lebensmittel oder Subsistenzmittel wie Boden) verhandelt wird, und damit der Ausschluss davon denen gilt, die kein Geld haben.

  40. Neue Realität
    Russisch besetzte Gebiete jenseits des Donbass: »Nationalisierung«, Referenden vorerst nicht geplant
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/428017.krieg-in-der-ukraine-neue-realit%C3%A4t.html

    Angeblich kämpfen 700.000 Ukrainer gegen die russischen Truppen
    Die ukrainische Vize-Innenministerin machte keine näheren Angaben zu der Zahl, sprach von 40.000 Opfern und der psychologischen Betreuung der Soldaten und ihren Familien.
    https://overton-magazin.de/krass-konk

    Spanien revanchiert sich
    Madrid bietet Ukraine deutsche Panzer an. Mutmaßliche russische Unterstützung Kataloniens möglicher Hintergrund
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/428018.panzerlieferung-an-die-ukraine-spanien-revanchiert-sich.html

    Die Hungerkrise (III) (07.06.2022)
    EU blockiert Bemühungen der UN, ukrainisches Getreide über Belarus auf den Weltmarkt zu bringen. Russland und Türkei machen den Weg für ukrainische Getreideexporte frei.
    https://www.german-foreign-policy.com/

    Mehr Truppen nach Litauen
    Bundeskanzler kündigt Aufstockung von Bundeswehr-Einheiten an »NATO-Ostflanke« an
    Von Ina Sembdner
    https://www.jungewelt.de/artikel/428007.aufr%C3%BCstung-im-osten-mehr-truppen-nach-litauen.html

  41. Kann die Ukraine militärisch den Krieg gewinnen?
    Seit einigen Wochen herrscht im Westen Optimismus über die Möglichkeit der Ukraine, den Krieg gegen Russland zu gewinnen.
    https://overton-magazin.de/krass-konkret/kann-die-ukraine-militaerisch-den-krieg-gewinnen/

    NATO oder Neutralität (II) (08.06.2022)
    Teile der politischen Eliten in den letzten neutral verbliebenen Staaten Europas nutzen den Ukraine-Krieg zur weiteren Aushöhlung oder Abschaffung der Neutralität
    https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8942

    Medienkritik: Was die tagesschau nicht sagt
    Ein Bericht der tagesschau über getötete Zivilisten im Ukraine-Krieg als Beispiel für tendenziöse Darstellung.
    https://overton-magazin.de/allgemein/medienkritik-was-die-tagesschau-nicht-sagt/

    Fernab der Wissenschaft
    Isoliert in der Forschung versuchen Anne Applebaum und Timothy Snyder, ihre politischen Ansichten als Werke von Wissenschaftlern darzustellen
    https://www.heise.de/tp/features/Fernab-der-Wissenschaft-7134258.html?seite=all

  42. Scharade um Blockade
    Weizenvorräte: Ukrainischer Sicherheitschef weckt Zweifel am Exportwillen Kiews. Lawrow will Sicherheit von Transportschiffen garantieren
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/428076.krieg-in-der-ukraine-scharade-um-blockade.html

    Artillerie im Alltag
    Frontstadt Charkiw nach ukrainischer Gegenoffensive: Bevölkerung kehrt zurück, Beschuss dauert an. Neonazis formieren sich neu
    Von Philipp Sadilenko*, Charkiw
    https://www.jungewelt.de/artikel/428098.krieg-in-der-ukraine-artillerie-im-alltag.html

    Aus einem Interview in der Komsomolskaja Pravda mit dem Duma-Abgeordneten und Offizier Andrej Guruljow
    https://nestormachno.alanier.at/1193-2/#comment-49898

    Wetten auf den Abstieg
    Prognose der Weltwirtschaft
    Von Simon Zeise
    https://www.jungewelt.de/artikel/428112.wetten-auf-den-abstieg.html

  43. Siegfrieden als Programm
    Ukraine-Strategie des Westens
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/428185.siegfrieden-als-programm.html

    US-Geheimdienste kritisieren, mehr über russische als über ukrainische militärische Pläne informiert zu sein
    Die New York Times berichtet über das Unbehagen von Washington, nicht ausreichend über die militärische Strategie und Situation von Kiew informiert zu werden. Pokert die ukrainische Regierung zu hoch?
    https://overton-magazin.de/krass-konkret/us-geheimdienste-kritisieren-mehr-ueber-russische-als-ueber-ukrainische-militaerische-plaene-informiert-zu-sein/

    Spanischer Panzer-Vorstoß setzt Scholz stark unter Druck
    Offizieller Antrag für die Lieferung von Leopard-Panzern an die Ukraine liegt nicht vor. Spanien rudert zurück
    https://www.heise.de/tp/features/Spanischer-Panzer-Vorstoss-setzt-Scholz-stark-unter-Druck-7135750.html

    Das vergessene Schlüsseljahr 2014 – diese Entwicklung führte zum Ukraine-Krieg
    Wie der prodeutsche Flügel des ukrainischen Nationalismus über den prorussischen Flügel siegte
    https://www.heise.de/tp/features/Das-vergessene-Schluesseljahr-2014-diese-Entwicklung-fuehrte-zum-Ukraine-Krieg-7135382.html

    “Das ist unser Hinterhof!” (III) (09.06.2022)
    Berlin erhöht vor dem morgigen Belgrad-Besuch von Kanzler Scholz den Druck auf Serbien, sich den Russland-Sanktionen der EU anzuschließen.
    https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8943

    Kriegsgefahr im Pazifik
    Machtkampf zwischen USA und China in der Region verschärft sich zusehends. Washington treibt Aufrüstung voran
    Von Jörg Kronauer
    https://www.jungewelt.de/artikel/428162.us-imperialismus-kriegsgefahr-im-pazifik.html

    Realitätsverlust in Washington
    Amerikagipfel in Los Angeles mit nur wenigen Staatschefs eröffnet. USA geraten in Lateinamerika ins Hintertreffen
    Von Volker Hermsdorf
    https://www.jungewelt.de/artikel/428177.usa-verlieren-an-einfluss-realit%C3%A4tsverlust-in-washington.html

  44. Russian Ops in Ukraine: Rocket Launchers and Lost Cities
    https://www.youtube.com/watch?v=ySP60XxigwE

  45. London bestreitet Söldnertum
    Todesurteile in Donezk gegen Briten: Protest aus Großbritannien.
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/427839.krieg-in-der-ukraine-london-bestreitet-s%C3%B6ldnertum.html

    Todesurteile für gefangene ausländische Soldaten der ukrainischen Streitkräfte
    Nicht Russland, sondern das Oberste Gericht der „Volksrepublik Donezk“ sprach die Urteile aus. Russland ermittelt gegen weitere ukrainische Kriegsgefangene, was auch die Ukraine macht. Ziel des juristischen Spiels dürfte sein, möglichst viel für einen Gefangenenaustausch herauszuholen.
    https://overton-magazin.de/krass-konkret/todesurteile-fuer-gefangene-auslaendische-soldaten-der-ukrainischen-streitkraefte/

    Slowakei repariert ukrainische Militärtechnik
    https://www.jungewelt.de/artikel/428762.slowakei-repariert-ukrainische-milit%C3%A4rtechnik.html

    Melnyks Helfer
    https://www.jungewelt.de/artikel/427910.melnyks-helfer.html

    Scholz fordert Serbien zu Sanktionen gegen Russland auf
    https://www.jungewelt.de/artikel/428761.scholz-fordert-serbien-zu-sanktionen-gegen-russland-auf.html

    Zuckerbrot und Peitsche
    Kanzler Scholz auf Balkantour
    Von Sevim Dagdelen
    https://www.jungewelt.de/artikel/427860.zuckerbrot-und-peitsche.html

    Minister Schnellschuss
    Robert Habeck möchte »Energieabhängigkeit« von Russland am liebsten sofort beenden – versteht allerdings die Probleme nicht
    Von Knut Mellenthin
    https://www.jungewelt.de/artikel/427863.energieversorgung-der-brd-minister-schnellschuss.html

    Habecks kalte Dusche
    Wirtschaftsminister fordert zum Energiesparen auf. Regierung entlastet Großkonzerne. Gewerkschaften wollen »Übergewinnsteuer« für Krisenprofiteure
    Von Oliver Rast
    https://www.jungewelt.de/artikel/427833.arme-sollen-frieren-habecks-kalte-dusche.html

  46. Die Freunde der Armen und der Armut
    Seit 150 Jahren entdeckt die SPD unentwegt ihr Herz für Menschen, die zu kurz kommen. Respekt!
    von Suitbert Cechura
    https://overton-magazin.de/krass-konkret/die-freunde-der-armen-und-der-armut/

  47. Kiew will rein
    EU-Kommissionschefin stellt Ukraine Bedingungen für Aufnahme von Beitrittsverhandlungen. Skepsis in Niederlanden und Skandinavien
    Von Reinhard Lauterbach
    https://www.jungewelt.de/artikel/428220.europ%C3%A4isches-haus-kiew-will-rein.html

    Triumph des Wehrwillens
    Zur Strategie, Psychoanalyse und Wirkung von Kriegspropaganda in der politischen Kultur und Kulturindustrie
    Von Susann Witt-Stahl
    https://www.jungewelt.de/artikel/428231.ukraine-krieg-triumph-des-wehrwillens.html

    Anflug auf Büchel
    »Zeitenwende« nimmt Gestalt an: F-35-Kampfjets sollen in der Eifel stationiert werden. Dort lagern auch US-Atombomben
    Von Kristian Stemmler
    https://www.jungewelt.de/artikel/428234.aufr%C3%BCstung-anflug-auf-b%C3%BCchel.html

    Habeck spuckt große Töne
    Tankrabatt wirkungslos. Nun soll Wettbewerbsrecht geändert werden
    Von Susanne Knütter
    https://www.jungewelt.de/artikel/428226.kartellrecht-habeck-spuckt-gro%C3%9Fe-t%C3%B6ne.html

    Fruchtbarer Krieg
    Agrarbusiness will Ukraine-Krise nutzen. Kurz vor dem Bauerntag stellt größter Landwirtschaftsverband Forderungen auf
    Von Sebastian Edinger
    https://www.jungewelt.de/artikel/428240.brachfl%C3%A4chen-und-getreideanbau-fruchtbarer-krieg.html

    Das Gemetzel von Taganrog
    Im Sommer 1918 begingen deutsche Soldaten in der besetzen Ukraine ein Massaker an sowjetischen Soldaten. Über ein heute nahezu unbekanntes Kriegsverbrechen
    Von Erhard Korn
    https://www.jungewelt.de/artikel/428204.deutsche-verbrechen-das-gemetzel-von-taganrog.html

  48. Vorwürfe und Drohungen in Singapur
    Sicherheitsdialog: USA beschuldigen Beijing, chinesische Regierung kündigt Gegenwehr an
    Von Ina Sembdner
    https://www.jungewelt.de/artikel/428221.shangri-la-dialog-vorw%C3%BCrfe-und-drohungen-in-singapur.html

    Pulverfass Taiwan
    USA provozieren China
    Von Jörg Kronauer
    https://www.jungewelt.de/artikel/428258.pulverfass-taiwan.html

  49. Ukraine: Dieser Krieg wird lange dauern
    Ukrainische und westliche Nachrichtendienste gehen von einer Fortführung der Kampfhandlungen bis Oktober aus. Das dürfte untertrieben sein
    https://www.heise.de/tp/features/Ukraine-Dieser-Krieg-wird-lange-dauern-7138630.html?seite=all

    Warum der neue Kalte Krieg in Asien scheitern wird
    Japan ist in Windeseile auf US-Kurs eingeschwenkt. Das heißt nicht, dass der Rest Asiens dem folgen wird. Eine Analyse vor dem Nato-Gipfel in Madrid
    https://www.heise.de/tp/features/Warum-der-neue-Kalte-Krieg-in-Asien-scheitern-wird-7138175.html?seite=all

    „Wir tun nichts, was uns mehr schadet als Putin“
    Rede von Bundeskanzler Scholz bei dem Ostdeutschen Wirtschaftsforum am 12. Juni 2022 in Bad Saarow
    https://www.heise.de/tp/features/Wir-tun-nichts-was-uns-mehr-schadet-als-Putin-7139122.html?seite=all

    Kriegsschiffe und „ein guter Tag, um die Zukunft zu bauen“
    Die Rüstungsindustrie baut ihre Kapazitäten aus – einem IG-Metall-Bezirksleiter gefällt das. Wie Kapitalismus funktioniert und Putin „gute Arbeit“ in Deutschland sichern hilft
    https://www.heise.de/tp/features/Kriegsschiffe-und-ein-guter-Tag-um-die-Zukunft-zu-bauen-7138261.html

    Friedensforschung geht von Atomwaffen-Revival aus
    https://www.heise.de/tp/features/Friedensforschung-geht-von-Atomwaffen-Revival-aus-7139107.html
    https://www.heise.de/tp/features/Friedensforschung-geht-von-Atomwaffen-Revival-aus-7139107.html

  50. Scholz soll Panzer mitbringen
    Kiew legt Wunschliste vor Kanzlerbesuch offen: Waffen und Hilfspaket gefordert
    Von Ina Sembdner
    https://www.jungewelt.de/artikel/428330.krieg-in-der-ukraine-scholz-soll-panzer-mitbringen.html

    Apokalypse eingepreist
    »Beunruhigender Trend«: Friedensforscher warnen vor Modernisierung des Atomwaffenarsenals. Grüne in BRD größte Fans der Bombe
    Von Jörg Kronauer
    https://www.jungewelt.de/artikel/428340.sipri-jahresbericht-apokalypse-eingepreist.html

    Bauernopfer Schwedt
    Für »Sieg über Putin« setzt die Bundesregierung Erdölraffinerie und Tausende Arbeitsplätze aufs Spiel. Ostdeutsche Regierungschefs verlangen Kompensation
    Von Arnold Schölzel
    https://www.jungewelt.de/artikel/428329.%C3%B6lembargo-bauernopfer-schwedt.html

Leave a Reply