contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Berlin | 03.07.2019 | Gegen Illusionen in der kapitalistischen Wohnungsfrage (Fortsetzung)

Von • Jun 12th, 2019 • Kategorie: Veranstaltungen

Fortsetzung der Veranstaltung „Gegen Illusionen in der kapitalistischen Wohnungsfrage“:

 

Zeit: Mittwoch | 03.07.2019 | 19.30 Uhr

Ort: Cafe Cralle |  Hochstädterstr. 10a (Nähe Leopoldplatz) | Berlin-Wedding

 

Lektüretipps:

„Eigentum verpflichtet“ – Wozu eigentlich? Über die „Sozialbindung“ des Grundgesetzes

http://www.herrkeiner.com/geschichten/eigentum-verpflichtet-wozu-eigentlich/

 

und

„Zweierlei Privateigentum“

http://www.herrkeiner.com/geschichten/zweierlei-privateigentum/

 

und

Die idealisierte Verfassung

Vor 70 Jahren wurde das Grundgesetz erlassen. Von linker Seite wird dessen Sozialisierungsklausel als Hebel gegen kapitalistisches Eigentum betrachtet – nicht zuletzt im Kontext der Wohnungsfrage. Eine trügerische Hoffnung Von Albert Krölls

https://www.jungewelt.de/artikel/355359.linke-und-grundgesetz-die-idealisierte-verfassung.html

Veranstaltungen
Cafe Cralle | Hochstädterstr. 10a (Nähe Leopoldplatz) | Berlin-Wedding Map

One Response »

  1. „Vier von zehn Haushalten in deutschen Großstädten müssen laut einer Studie der Berliner Humboldt-Universität mehr als 30 Prozent ihres verfügbaren Einkommens für die Miete ausgeben.“ Das weiß z.B. die Süddeutsche Zeitung (25.6.2019) zu berichten. Wenn es so ist, dass ein immer größerer Teil des Einkommens für die Befriedigung dieses elementaren Be- dürfnisses benötigt wird, dann kann es nicht stimmen, dass die Löhne und Gehälter – wie immer wieder stolz vermeldet – real gestiegen sind. Wäre dies der Fall, könnte der Anteil der Wohnkosten am Einkommen nicht so „rasant“ in die Höhe gehen, so dass immer mehr Menschen ein ernsthaftes Problem damit bekommen. Diese neue „soziale Frage“ dokumen- tiert vielmehr, dass das normale Arbeitseinkommen in keiner Weise mit der Steigerung der Lebenshaltungskosten Schritt gehalten hat….

    Die Mieten drohen allgemein den Löhnen davonzulaufen, wusste zuletzt ein Politiker in den Nachrichten zu vermelden. Zu diesen Alarmmeldungen, die ein um sich greifendes Missverhältnis konstatieren, hier weitere Überlegungen von Suitbert Cechura

    https://www.magazin-auswege.de/data/2019/07/Cechura_Mieten_2.pdf

Leave a Reply