contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Bochum | 05.06.2019 | Klimawandel & Kapitalismus

Von • Mai 25th, 2019 • Kategorie: Veranstaltungen

Zeit: Mittwoch | 05.06.2019 | 19 Uhr

Ort: Bahnhof Langendreer (Raum 6) | Wallbaumweg 108 | 44894 Bochum

Veranstalter: Gruppe K

 

Klimawandel & Kapitalismus

 

Die Menschheit richtet den Planeten zu Grunde, das Klima richtet die Menschheit zu Grunde – und die Politiker schauen nur zu! Stimmt das wirklich?

Es ist schon seltsam: Nachhaltig zu wirtschaften, wäre heute – angesichts wissenschaftlicher und technischer Entwicklung – durchaus möglich. Warum aber ist es dann ein so großes Problem, in der Ökonomie Rücksicht auf die allgemeinen Lebensgrundlagen zu nehmen?

Die Ursachen des Klimawandels sind das eine. Wie mit den daraus entspringenden Problemen umgegangen wird, das andere. Ansteigende Meeresspiegel könnte man mit höheren Deichen bewältigen, wie das auch in den reichen Ländern geschieht. Dürreperioden einerseits und heftige Wolkenbrüche andererseits sind mit dem Bau von Talsperren und Dämmen beherrschbar. Menschen, die in ihrer Heimat nicht mehr leben können, könnten in andere Länder umsiedeln usw.

„Naiv gedacht“? Oder anders gefragt: Warum und wie wird der Klimawandel eigentlich zu einem unbeherrschbaren Riesenproblem? Und für wen?

Wenn die Regierungschefs dieser Welt für die desaströse Situation verantwortlich sind, stellt sich die Frage, warum diese Leute der „Verantwortung“, die ihnen zugeschrieben wird, eigentlich so wenig gerecht werden. Liegt es an einzelnen dummen oder charakterschwachen Personen, die als Politiker ungeeignet sind? Verfolgen sie falsche Zielsetzungen, sind von „der Wirtschaft“ „gekauft“ oder wie oder was?

Diese Fragen wollen wir diskutieren und dabei klären,

  • was der Klimawandel mit kapitalistischer Produktion zu tun hat,
  • wie und warum er für Länder und deren Bevölkerung zum Problem wird und
  • warum Politiker, die das Verbrennen von fossilen Energieträgern auf zwei Jahrzehnte rechtlich absichern statt rigoros Treibhausgasemissionen zu reduzieren, ziemlich viel Verantwortung beweisen…

 

http://gruppe-k.org/

Veranstaltungen

Leave a Reply