contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Frankfurt | 22.03.18 | Wert, Arbeitszeit, Geld: (k)eine Gleichung?

Von • Mrz 16th, 2018 • Kategorie: Veranstaltungen

Zeit: Donnerstag | 22. März 2018 | 19 Uhr
Ort: Uni Frankfurt | Campus Bockenheim | Studierendenhaus (Raum K2) | Jügelstraße 1

Veranstalter: farbeROT

 

Wert, Arbeitszeit, Geld: (k)eine Gleichung?

 

Einige kritische Leser werfen uns vor, dass das, was wir über das BIP und den Wert finanzkapitalistischer Geldanlagen sagen, unverträglich sei mit dem, was sie bei Marx über „wertschaffende Arbeit“ gelernt haben. Ihr Gedanke, dass das Geld die Arbeitsstunden repräsentiere, die für die Herstellung der mit ihm gekauften Produkte verausgabt wurden, verträgt sich nicht mit unseren Auskünften. Weil wir in Marx Kritik der politischen Ökonomie des Kapitals die theoretische Grundlage für unsere Kritik des Finanzkapitals, des von ihm kreditierten und vom Staat zusammengezählten Wachstums gefunden haben, sind wir uns dagegen sicher, dass es an Unklarheiten beim Verständnis der Marx’schen Erklärung des „Werts“ liegt, wenn unsere einschlägigen Erläuterungen als Widerspruch zu Marx verstanden werden.

Deswegen ein grundsätzliches Angebot zur Klärung des „Werts“, also der widersprüchlichen Form des gesellschaftlichen Reichtums und der Arbeit im Kapitalismus, – für Marx-​Leser und andere Interessierte.

 

Die Einwände, die Thema sein werden, beziehen sich auf Erläuterungen, die der GegenStandpunkt-​Verlag im Buch „Das Finanzkapital“ und zur Beantwortung eines Leserbriefs zum BIP in Heft 4 – 16 aufgeschrieben hat

(https://​www​.gegen​stand​punkt​.com/​a​r​t​i​k​e​l​/​f​r​a​g​e​n​-​z​u​-​b​i​p​-​w​a​c​h​s​t​u​m​-​a​r​b​e​i​t​s​z​e​i​t​-​p​r​o​d​u​k​t​i​v​itaet).

 

https://www.farberot.de/

 

https://www.gegenstandpunkt.com/publikationen/buchangebot/finanzkapital

 

https://www.gegenstandpunkt.com/artikel/fragen-zu-bip-wachstum-arbeitszeit-produktivitaet

Leave a Reply