contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

Hamburg / Bremen | 25.10./09.11.18 | Veranstaltungen der Gruppen gegen Kapital und Nation | Der politische Standpunkt der AfD: Das Volk und den Staat retten

Von • Okt 19th, 2018 • Kategorie: Veranstaltungen
25. Oktober 2018
18:30
9. November 2018
19:00

Veranstaltungen der Gruppen gegen Kapital und Nation (GKN):

 

Zeit: Donnerstag | 25.10.2018 | 18:30 Uhr
Ort: T-Stube (Pferdestall) | Allende-Platz 1 | Hamburg

und

Zeit: Freitag | 09.11.2018 | 19:00 Uhr
Ort: Paradox | Bernhardstr. 12 | Bremen

 

Der politische Standpunkt der AfD: Das Volk und den Staat retten

 

Welche Feindbilder die AfD hat und welche politische Forderungen sie in die Welt setzt, dürfte mittlerweile hinreichend bekannt sein. Die AfD sorgt sich um die nationale Identität, sie ist fremdenfeindlich, sie tritt feindlich gegen die etablierten Parteien an, sie ist gegen die EU, sie ist für mehr direkte staatliche Gewalt in vielen Bereichen, sie ist für die traditionelle Ehe-Hetero-Beziehung mit klarer Rollenverteilung, sie tritt gegen den etablierten Feminismus an.

Manche politische Forderungen erscheinen dabei als rechte Verlängerungen der herkömmlichen Parteien. Andererseits ist irgendwie klar, dass die AfD den politischen Standpunkt der bisherigen etablierten Parteien verlässt. Schließlich wirft die AfD den anderen Parteien kein Versagen vor, sondern Verrat.

 

Auf der Veranstaltung soll versucht werden, den Charakter der Partei besser auf den Punkt zu bringen:

– Was ist das Wesen, was ist der Kern dieser Partei?

– Welchen eigentümlichen politischen Standpunkt hat diese Partei?

– Wie kommt es, dass ausgerechnet eine Partei, die mehr Law&Order will, Rechtstreue und Patriotismus für das Wichtigste halten, also eigentlich Fans mehr direkter staatlicher Gewalt sind, sich über Merkel als eine Diktatorin beschweren?

– Inwiefern liefert die Demokratie oder die etablierten Parteien für die AfD den fruchtbaren Boden?

– Inwiefern fördert die derzeitige Entwicklung des weltweiten Kapitalismus und die Staatenkonkurrenz den rechten Standpunkt?

 

Als nicht unwichtiges Nebenprodukt, werden sich Antworten auf die Frage ergeben, wie man den rechten Standpunkt kritisieren sollte und wie nicht.

 

 

https://gegen-kapital-und-nation.org/events/der-politische-standpunkt-der-afd-das-volk-und-den-staat-retten-HH/

 

https://gegen-kapital-und-nation.org/events/der-politische-standpunkt-der-afd-das-volk-und-den-staat-retten/

One Response »

  1. Hallo,
    da Ihr leider keine andere Möglichkeit dafür bietet an die schriftlich ausformulierten Vorträge zum Thema „Der politische Standpunkt der AfD: Das Volk und den Staat retten“ heran zu kommen wende ich mich auf diesem Wege an Euch mit der Bitte, mir diese falls sie vorliegen oder nachträglich angefertigt werden können als PDF-Datei an meine oben angegebene E-Mail Adresse zu schicken. Der Grund für mein Anliegen ist ein großes Interesse an der Diskussion und an dem Resultat Eurer theoretischen Bemühungen zum Thema. Leider ist es mir nicht möglich mich persönlich in Hamburg bzw. Bremen an der Diskussion zu beteiligen. Besten Dank!

    Mit freundlichen solidarischen Grüßen

    Gerhard Beyer

Leave a Reply