contradictio.de

Kritik an Ideologien, Aufklärung über populäre Irrtümer, Kommentare zum Zeitgeschehen

[update-3] ab 25.04.12 | Bremen | Seminar: Alles Nötige über Arbeit und Reichtum im Kapitalismus. Eine Einführung in die Marxsche Kritik der politischen Ökonomie

Von • Jul 17th, 2012 • Kategorie: Veranstaltungen
25. April 2012
19:00

Vorankündigung/Erinnerung

Zeit: Ab Mittwoch | 25. April 2012 | 19:00 Uhr (vierzehntäglich)
Referent: Freerk Huisken

Seminar: Alles Nötige über Arbeit und Reichtum im Kapitalismus. Eine Einführung in die Marxsche Kritik der politischen Ökonomie

Zur Debatte steht:

– Warum Privateigentum staatlich geschützt ist, obwohl so viele so wenig davon haben.

– Warum Geld nicht satt macht und dennoch alle Welt hinter ihm her ist.

– Warum Arbeiter Produkte herstellen, über die sie dann nicht einmal verfügen können.

– Warum Arbeiter so wenig verdienen, dass sie ihr Leben lang schuften müssen.

– Warum die Arbeit immer produktiver wird und das Einkommen der Arbeitenden prekär bleibt.

– Warum ein Überfluss an Produkten für Unternehmer eine Krise bedeutet.

– Warum die Armen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden.

Im Seminar zu verhandelnder Fragenkatalog:

http://doku.argudiss.de/data/12_03/AuR42012HB.pdf

 

Diskussionsgrundlage:

“Beschäftigung” – “Globalisierung” – “Standort” … Anmerkungen zum kapitalistischen Verhältnis zwischen Arbeit und Reichtum GegenStandpunkt 4-96 und 1-97

http://www.gegenstandpunkt.com/gs/96/4/arb&reic.pdf

 

Wenn du teilnehmen und den Treffpunkt wissen willst, schreibe eine Email an:

arbeitreichtum@argudiss.de

http://bremen.argudiss.de/?q=node/110

http://arbeitskreisaufloesen.blogsport.eu/2012/04/02/arbeitskreis-alles-notige-uber-arbeit-und-reichtum-im-kapitalismus-eine-einfuhrung-in-die-marxsche-kritik-der-politischen-okonomie/

 

Update:

vgl. aus aktuellem Anlass das Protokoll der 1. Sitzung:

„Gute Arbeit für Europa“ (DGB, 1. Mai 2012)

http://www.fhuisken.de/AuR1.rft

und

http://www.contradictio.de/blog/archives/4463

 

Update-2:

Weitere Protokolle:

2.Sitzung: Warum geht es hier um – möglichst viel – Geldverdienen?

http://www.fhuisken.de/AuR2.rft

 

3.Sitzung: Eigentum und gesellschaftliche Reproduktion/Zitate zu:

Tausch ohne Geld

http://www.fhuisken.de/AuR3korr.pdf

 

4.Sitzung: Planwirtschaft geht nicht; Tausch ohne Geld I

http://www.fhuisken.de/AuR4korr.pdf

 

5.Sitzung: Tausch ohne Geld; Arbeit als doppete Geldquelle I

http://www.fhuisken.de/AuR5.rtf

 

Update-3:

6. Sitzung: Rechenweise des Kapitals mit der Arbeit

http://www.fhuisken.de/AuR6.rtf

 

One Response »

  1. [...] http://www.contradictio.de/blog/archives/4232 [...]

Leave a Reply